Wem glauben? FA oder Ovus - Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fioebella 15.03.10 - 20:54 Uhr

Hy Mädels,

ich war genau vor einer Woche beim Fa, der machte bei mir einen Ultraschal (wegen der FG) er sah mein Ei, er sagte in 3-4 Tagen springt das ei #ei- das wäre somit letzten Donnerstag Freitag gewesen - ich habe parallel auch meinen Clearblue Digital Ovutest gemacht - der bis heute negativ ist... wem soll ich glauben? Habe natürlich geherzelt under werde es weiterhin tun lt Urbia soll ich ab morgen meinen ES #ei haben?

Letzte Periode 27. Februar 2010


Lg Bella

Beitrag von sushi3 15.03.10 - 20:55 Uhr

ich denke, dass der test schon aussagekräftig ist, da der FA an sich nur schätzen kasnn, dass das Ei in etwa dann und dann springen könnte

vielleicht morgen!

Beitrag von bibimond 15.03.10 - 20:58 Uhr

...ich würd dem FA glauben, habe hier ein mädel kennengelernt die ist schwanger geworden wo das mit dem cb-monitor und ovus gar nicht zusammen passte, und wahrscheinlich hat es auch deshalb geklappt, weil sie und ihr mann gar nicht daran gedacht haben "es ist fruchtbare zeit".....

Beitrag von muttiator 15.03.10 - 21:03 Uhr

Dem FA, es ist bei Ovus nicht gerade selten das die keinen ES anzeigen obwohl einer war. Genauso zeigen sie auch einen ES an obwohl keiner war. Das ist einfach Geldverschwendung und am Ende ist es doch Glückssache!