Schröpfen in der SS (nochmal)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pepperlotta 15.03.10 - 21:07 Uhr

Sorry hab heut nachmittag noch keine richtige Antwort bekommen und frag einfach nochmal wenn hier mehr los ist. Nicht böse sein.


Darf ich in der SS am Bauch leicht schröpfen??
Also mit diesen Schröpfgläsern die Haut "bearbeiten" die starker Dehnung ausgesetzt ist zum untersützen und durchbluten und so oder schadet das meinem Bauchbewohner?

Kenn sich da zufällig jemand aus oder hat es vielleicht sogar selbst probiert??

Danke schonmal

LG Pepper 20. SSW

Beitrag von axaline 15.03.10 - 21:16 Uhr

Eigentlich kann Deinem Bauchbewohner dabei ja nichts passieren, andererseits weiß man ja nie in der SS.

Ich würde da einfach mal beim FA anrufen und nachfragen, ob du das machen kannst !

Gruß Janine
(die nicht mal wusste, daß es sowas gibt !)

Beitrag von bina20 15.03.10 - 21:16 Uhr

Huhu

Hab mal für dich gegooglet,naja eigendlich wiel ich nicht wusste was schröpfen ist(weiß es noch immer nicht)habe aber was für dich gefunden.


http://www.dermacenter.de/uploads/media/Schroepfen.pdf

darin steht unter kontraindikationen das man auf keinen fall in der schwangerschaft schröpfen sollte.

glg bina mit jeremy kjara und lilly

Beitrag von nisivogel2604 15.03.10 - 21:22 Uhr

Ich denke da das ganze die sowieso sensible Bauchdecke stark reizt könnte es dadurch zu vorzeitigen Wehen kommen, da dabei ja auch Akkupunkturpunkte aktiviert werden.

"Eine zu starke Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte während der Schwangerschaft kann Wehen auslösen."

aus: https://www.dr-gerd-kelly.de/allgemeinmedizin/akupunktur/index.php

lg

Beitrag von kleenerdrachen 15.03.10 - 21:42 Uhr

Die Bauchdecke ist eh schon so beansprucht, würde da keine zusätzlichen Reize setzen. Rein vom Durchbluten dürfte es nichts ausmachen, aber du kommst besser, wenn du die Haut pflegst, mit Olivenöl zum Beispiel, statt sie zu ärgern.

Beitrag von pepperlotta 15.03.10 - 22:32 Uhr

Danke euch für die Antworten, werd mir gleich noch die link durchlesen :-)