kann nicht husten, heißer, was tun ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lichtblick10 15.03.10 - 21:31 Uhr

Hallo,

mein zweijähriger bekommt schlecht Luft und kann aber kaum husten. Zum einen gibt es wohl noch keinen Schleim, den er abhusten könnte und zum anderen fängt er jedesmal beim husten an zu weinen. Der Kinderarzt ist im Urlaub und eine Ärztin meinte heute, er sei kern gesund. #kratz
Er hatte schon paarmal eine Erkältung, aber so war es noch nie ! Er ist auch sehr kurzatmig und heißer beim sprechen. Fieber hat er keines, aber er ist deutlich weniger lebendig als sonst und redet fast nichts.

Kennt ihr das ? Was habt ihr gemacht ?
Habe ihm heute Rachendrachen gekauft, gegen Halsweh, aber er ist sie nicht. Habe zudem Umckaloabo Tropfen aus der Apotheke bekommen. Allerdings bekomme ich die kaum in ihn rein, weil er kaum was ißt und trinkt. Hat jemand noch einen Tipp für uns ?

Beitrag von knutschy 15.03.10 - 21:35 Uhr

Hallo,

das hört sich irgentwie ein bisschen nach "Pseudo Krupp Husten" an, da sind die Bronchien vernegt und das Husten klingt so ähnlich wie ein Seehundbellen, ist bissl schwer zu beschreiben.

Klingt der Husten so ?

Und heißer sind sie da auch oft.

Ich würd auf jedenfall feuchte Tücher aufhängen beim schlafen. Den bei dem Krupp Husten kann es auch zu einen Pseudo-Krupp Anfall kommen.

Finde es aber komisch das eine Ärztin meint er sei kern gesund wenn er doch offensichtlich leidet. Solche Ärzte muss man nicht verstehen.

Liebe Grüße und gute Besserung.