Ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Sssssssss 15.03.10 - 22:00 Uhr

Hallo

Ich habe eine Frage, ich bin noch sehr jung, verheiratet und habe Kinder! Ich liebe meinen Mann sehr, aber seit kurzem merke ich, dass ich mich immer mehr für andere Männer intressiere! Ich bin glücklich mit meinem Mann!
Wir sehen uns zwar wenig, weil wir beide arbeiten! Er tagsüber und ich abends! Meistens sehen wir uns nur Nachts und am Wochenende! Das ist nicht einfach aber wir haben uns daran gewöhnt! Durch meine Arbeit habe ich viel Kontakt zu anderen Männern, was ich auch nicht ändern kann!

Dieser Reiz an anderen Männern macht mir angst! Ich will meinen Mann nicht verlieren aber er merkt natürlich, dass etwas nicht stimmt! Ich fühle mich mit diesen Gedanken ncht wohl!
Wir sind schon sehr lange zusammen und ich bin ihm auch nie fremd gegangen und habe es auch nicht vor!

Gibt es solche Phasen in denen man sich sehr für andere intressiert oder bin ich dabei die Liebe an meinen Mann zu verlieren?

LG

Beitrag von asimbonanga 15.03.10 - 22:33 Uhr

Hallo,
du schreibst du bist sehr jung und hast schon Kinder.Vielleicht hast du das Gefühl etwas versäumt zu haben.
Treue ist eine Leistung, nichts was automatisch vorhanden ist, wenn man verheiratet ist, auch wenn einige Frauen hier immer so tun-------also du wirst dir schon Mühe geben müssen weiterhin treu zu bleiben.
Mach Sport und flirte mit den Augen ,das muss reichen-------

L.G.

Beitrag von :-) 15.03.10 - 23:07 Uhr

Ich glaub das ist normal. Der Reiz an anderen Männern ist glaub ich einfach da, wichtig ist nur nicht darauf einzugehen. Mein Papa hat immer gesagt: "Guster holen kann man sich überall, gegessen wird zu Hause!"
Mich reizen andere Männer auch, aber es passiert nichts, das ist nicht immer leicht, aber machbar. Sonst stimme ich mit meiner Vorrednerin vollkommen überein.

Beitrag von lichtchen67 16.03.10 - 08:44 Uhr

Das ist alles höchst individuell.... Ich persönlich halte es nicht für normal, ich muss mir auch Treue nicht erarbeiten. Aber da scheint jeder Mensch anders....

Ich war auch jung mit Kind verheiratet, mit 20 bereits und fand in 17 Jahren Ehe nicht einen anderen Kerl interessant. sowas passiert mir einfach nicht wenn ich in einer Beziehung bin.

Diese Aussagen "ich bin glücklich in meiner Ehe aber mich reizt ein anderer" passen für mich persönlich nicht, wenn mich ein anderer reizt, bin ich auch nicht glücklich und mir fehlt zu Hause etwas, was ich woanders hoffe zu finden.

lichtchen