Ekel vor Zigaretten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadinemo27021105 15.03.10 - 22:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

villeicht kann mir ja einer meine Frage beantworten. Also ich rauche jetzt seit 14 Jahren und seit Samstag plötzlich habe ich einen Ekel gegen diese Glimmstängel. Ich kann den Geruch nicht ab und finde es echt wiederlich. Kann das ein Zeichen einer Schwangerschaft sein? Meine letzte Periode hatte ich am 21.02.
Auch wenn ich nicht schwanger sein sollte, finde ich es komisch aber auch gut, dass ich diese Dinger nicht mehr brauche.
LG

Beitrag von kleenerdrachen 15.03.10 - 22:53 Uhr

Das kann durchaus sein, man erklärt inzwischen SS Übelkeit damit, dass der Körper auf Dinge reagiert, die schädlich für´s Ungeborene sind- zB enthalten verschiedene frische Kohle Bitterstoffe, die suboptimal sind, auf die reagiert manche Frau mit Übelkeit. So kann es auch bei Zigaretten oder Alkohol sein.

Beitrag von curly1981 15.03.10 - 23:17 Uhr

also bei einer freundin war das auch so...na vielleicht hat es ja geklappt:-D

Beitrag von vreni---68 16.03.10 - 06:28 Uhr

guten morgen!
bei meinen ersten 2 kinder war das so,da ist mir richtig schlecht geworden,da ist mir das aufhören leicht gefallen.sieht gut aus,mach doch mal einen test!wann hast du nmt?

Beitrag von nadinemo27021105 19.03.10 - 00:17 Uhr

Ich habe am Sonntag 21.03. NMT und habe seitdem ich meinen Zyklus verfolge also seit 2 Jahren einen Zyklus von 28 Tagen... und jetzt bekomme ich gerade heute eine leichte Blutung?? Was ist das?? Ist es meine Periode :-((( Ich bin so was von verwirrt???!! Oder hat sich mein Zyklus nun verschoben??
Ich habe schon so viele Test gemacht und hab echt Angst davor wieder enttäuscht zu werden.