Jack russel mit 6 jahren noch Kastrieren lassen??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von pipers 16.03.10 - 00:29 Uhr

Hallo..

Mein Jack Russell Rüde ist schon 6 Jahre alt und nicht Kastriert. Jetzt hab ich aber gehört das viele nicht Kastrierte Hunde an Krebs erkranken. Stimmt das?
Ich hab auch Angst ihn Kastrieren zulassen ( habs nicht so mit op´s). Ist das Gefährlich weil er schon so alt ist?
Würdet ihr es noch machen lassen? wir das in dem Alter überhaupt noch gemacht? Sry kenne mich da garnicht aus.

Liebe Grüße

Beitrag von booo 16.03.10 - 07:39 Uhr

Wenn es icht der ungewollten Fortpflanzung dient, würde ich ihn nicht mehr kastrieren lassen.

Beitrag von asira 16.03.10 - 09:40 Uhr

Hallo!
Also man sagt, das wenn Hündinnen vor der ersten Läufigkeit kastrieren läßt, sich das Risiko von Mammatumoren um 80% senken läßt!
Ich wüsste nicht, das es ähnliche Untersuchungen und Ergebnisse bei Rüden gibt.
Also nur um das Krebsrisiko zu senken, ist es wohl quatsch einen Rüden kastrieren zu lassen! Hättest Du sonst noch einen Grund dafür? Ist er hypersexuell und/ oder leidet, wenn läufige Hündinnen in der Umgebung sind?
Also 6 Jahre ist für einen JRT doch kein Alter #kratz Die kleinen Rassen werden doch oft steinalt!
LG
asira