Hiillffeee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 06:18 Uhr




Guten morgen erstmal eine #tasse Kaffe wisst Ihr was bei mir los ist?
Angst habe ich keine vor der Regel aber ich glaube man kann dazu noch nicht viel sagen aber welcher ES bin ich?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=493954&user_id=891128

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 06:20 Uhr

Guten Morgen,

ich denke Urbia zeigt es schon ganz gut, ES+7.
Hast du eventuell eine gelbkörperschwäche?
Deine Tempi sinkt ja schon kurz nach ES wieder...?

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 06:28 Uhr

Nein habe Clomifen genommen und Estradiol! Kann ich mir nicht vorstellen.

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 06:36 Uhr

Wie lange nimmst du denn schon medis?

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 06:39 Uhr

Diesen monat das erste mal. Kann mir das net vorstellen,da ich die letzten ZYklus normal waren. vielleicht muss es ja so sein.

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 06:40 Uhr

Hier mal der vom letzten Monat ohne clomifen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=486292&user_id=891128

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 06:41 Uhr

und der andere vom Januar.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=478095&user_id=891128

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 06:50 Uhr

ich kann nur sagen, dass die höhere Tempi in der zweiten ZH durch Gelbkörper verursacht wird. Deshalb war die Schlussfolgerung, keine höhere Tempi, kein Gelbkörper.
Aber ich bin kein FA.

Da heißt es abwarten, vielleicht steigt die Tempi ja noch...und bleibt in Hochlage #klee

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 06:52 Uhr

Aber mein FA wertet doch die Kurven aus ,meinste nicht er hätte das gesehen mit der Gelbkörperschwäche? Ich denke schon. Na mal sehen .

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 06:55 Uhr

Ich war ja auch mit meinen Kurven beim FA. Ich hatte eigentlich immer super Kurven. Und hab auch viel Progesteron, dennoch hat er zum Beispiel mal gesagt, das ein sehr langsamer Anstieg nicht gut ist.
Und da war es nur Treppenförmig langsam angestiegen.
Hat dein FA denn auch diese Kurve ausgewertet? Die anderen Blätter sehen ja auch gut aus.

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 07:03 Uhr

Ich war ja auch am donnerstag bei fa wegen den reifen eiern! Die waren aber schon gesprungen weil er ja auslösen wollte. Er wertet erst aus wenn die regel wieder kommt. und er meinte am donnerstag sieht supi aus viel schleim alles bestens. du machst mir angst.

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 07:07 Uhr

Sorry, das wollte ich absolut nicht. Bedenke bitte, das hier keine FA unterwegs sind. Ich kann ja auch nur aus meiner Erfahrung sprechen. Jeder Zysklus ist anders. Das wird schon!!! Bestimmt. Also lass dich jetzt bitte nicht von mir verrückt machen.
Oh je oh je... da hab ich ja was angerichtet.#schmoll

Beitrag von mama200406 16.03.10 - 07:09 Uhr

Ich denke das es an dem clomifen liegt und es die gtempi fälscht

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 07:14 Uhr

Clomi hat keinen Einfluss auf die Tempi. Utrogest hat das, aber Clomi eigentlich nicht.
Wie auch immer... es wird schon alles gut sein.#liebdrueck