Jemand da:beide gesund aber trotzdem kein Baby?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nicki20 16.03.10 - 07:11 Uhr

Hallo, langsam weiß ich auch nicht mehr weiter. Seit über drei Jahren veruchen mein Mann und ich ein Baby zu bekommen. Natürlich haben wir uns nach einjähriger Nichterfolge von unseren Ärzten beide checken lassen. Mit dem Ergebnis, dass wir beide tolle Vorraussetzungen für eine Schwangerschaft haben.
Wir sollen uns nicht soviel Stress machen?
Aber nach 3 Jahren....es langt so allmählich. Mein Mann, immer frohen Mutes gibt auch die Hoffnung bald auf.
Ist jemand unter euch, der nicht medikamentös zwecks Eisprung,etc behandelt wird sondern bei dem es an Mutter Natur liegt? Würde mich sehr über Antworten freuen! Ansonsten noch einen schönen Tag, ich glaub ich seh am Himmel ein bisschen die Sonne

Beitrag von julia0982 16.03.10 - 07:15 Uhr

hallo
Ich kenne auch ein Paar, wo bei beiden alles in Ordnung ist und keine SS eintritt.
Ich würde mich an eurer Stelle an eine Kinderwunschklinik wenden. Dort sind die Spezialisten und es werden noch genauere Untersuchungen gemacht!

lg julia

Beitrag von nicki20 16.03.10 - 07:20 Uhr

Habe heute nachmittag nochmal Termin bei FA, mal kucken was der meint.
Alles Gute dir

Beitrag von hasi59 16.03.10 - 07:21 Uhr

Ich würde mich an eurer Stelle an eine Kinderwunschklinik wenden. Da sitzen Spezialisten und betrachten euch als Paar und nicht einzeln. Die werden euch sicher helfen können!


LG
Hasi

Beitrag von nicki20 16.03.10 - 07:28 Uhr

Danke. Werde mich wohl mal umhören müssen , wo es bei uns solche Kliniken gibt.

Beitrag von hasi59 16.03.10 - 07:30 Uhr

Mach das! Ich habe sehr viel Zeit bei FÄ verschwendet. Die haben einfach nicht den Durchblick!

Beitrag von kedi711 16.03.10 - 07:36 Uhr

Hallo,

ja wir... Beide gesund und seit 2 Jahren nicht schwanger... Erst beim Frauenarzt mit Clomifen versucht und nun seit dezember in Kiwuklinik. Hoffe das es jetzt mit einer IVF klappt...

LG Kerstin

Beitrag von jacky8 16.03.10 - 07:46 Uhr

Guten Morgen

Uns geht es auch so. Wir üben bereits seit 6 Jahren und wir sind beide in bester Verfassung. Wir haben alle möglichen Untersuchungen hinter uns. Vor 2 jahren waren wir dann in der KIWU. Dort sollte eine IUI gemacht werden. Wir wollten es damals aber nicht. Ich dachte immer ,wenn wir beide gesund sind wird es Mutter Natur schon richten. Wir haben uns auch nicht unter druck gesetzt. Aber irgendwann stirbt die Hoffnung auf normalem Wege schwanger zu werden. Jetzt starten wir im April unsere 1. IUI. Wir freuen uns total. Ich rate euch auf jeden Fall zu einer KIWU zu gehen. Wartet nicht zu lange.
Viel Glück #klee#klee#klee

Liebe Grüsse Steffi

Beitrag von tanja070779 16.03.10 - 08:14 Uhr

Morgen,

ja uns geht´s auch so! Bei Beiden beste Vorraussetzungen (O.k. ich manchmal keinen ES), zwei Mädels, regelmäßig #sex, finanziell und Arbeitstechnisch alles geklärt....Seit fast vier Jahren keinen Erfolg!!! Wir versuchen es jetzt wieder mit Clomi + Utrogestan (hatte 2008 mit Medi´s 2x Erfolg leider mit FG´s#heul).

Wir geben nicht auf und Hoffen auch diesen Zyklus wieder das Beste#huepf nämlich endlich#schwanger werden!!!

Deshalb sprech doch mal Deinen FA oder KiWu Klinik darauf an. Denn wenn Ihr aktiv etwas machen könnt fühlt Ihr Euch auch besser! Also so geht es uns zumindest.

Wünsch Euch viel#klee lg Tanja

Beitrag von osterglocke 16.03.10 - 08:26 Uhr

Liebe Nicki,
bei uns werden es im Juni 4 Jahre #augen. Alle Ergebnisse sind bisher ohne Befund. Das Spermiogramm ist top, meine Hormonwerte prima und trotzdem klappt es nicht.

Wir haben uns jetzt entschlossen noch eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung zu machen #zitter.

Wir wollen nicht aufgeben, aber sind schon manchmal ganz schön verzweifelt #schmoll. Allerdings hatte ich vor 3 Jahren eine FG, das gibt uns schon Hoffnung. Irgendwie scheint es doch klappen zu können #kratz.

Was habt Ihr denn bisher untersuchen lassen?

Liebe Grüße
Osterglocke

Beitrag von kasia7791 16.03.10 - 08:52 Uhr

Hallo,

bei uns war das auch so und nach 2,5 Jahren haben wir uns doch noch für die KiWu-Praxis entschlossen. Dort hat man uns bestätigt, dass bei uns beiden alles bestens ist aber nach dem Kuscheltest (Test innerhalb von 20 Std. nach GV. ob Spermien in der GM sind) hat der Arzt keine Spermien bei mir gefunden, diese kommen bei mir nicht an werden vorher von dem Schleim vernichtet. So hat man uns eine IUI empfohlen und siehe da nach dem ersten Versuch hat es geklpatt und unser Sohn ist inzwíschen 12 Monate alt. Übrigens die Hoffung, dass der Körper es ohne Hilfe schaft habe ich jetzt nach 1 Jahr aufgegeben wir gehen nochmal in die Praxis für unser 2 Baby

Wünsche dir viel Glück!
VG

Beitrag von mardani 16.03.10 - 09:08 Uhr

Hallo du

Ich habe es mit zwei *hust* Männern 10 Jahre lang versucht schwanger zu werden. Wir "alle" waren fit. Alles nach DIN Norm. Aber außer eine frühe FG nach IUI hab ich nicht geschafft.

Dann kam mein jetziger Mann und zack, nach 6 Monaten war ich schwanger. Einfach so. Leider eine ELSW - obwohl die EL frei und normal gewachsen sind / waren.

9 Monaten später haben wir mit nur noch einem EL wieder eine ELSW hingelegt....

Tja, offensichtlich klappt jetzt das EINE und jetzt haben wir ein neues Problem....

Aber du siehst....manchmal liegt es einfach an der Chemie.....Meinten die Ärzte auch. Die beiden "anderen" haben biochemisch einfach nicht gepasst, kann vorkommen, leider.

LG

Beitrag von stier3277 16.03.10 - 18:12 Uhr

Hallo Nicki!

Bei uns ist es auch so das alles ok ist. :-)
Wir versuchen es seit 2007...

Mittlererweile haben wir schon zwei IVF´s und eine Kryo hinter uns. #schmoll
War leider alles NEGATIV!!!!!!!!!!!! #heul

Zur Zeit pausieren wir mit der künstl. Befr.

Wir hoffen das es doch so noch funktioniert.
Wenn nicht wollen wir es evtl. im November / Dezember nochmal probieren. #schwitz

Euch viel #klee