SST

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 07:15 Uhr

Hallo Leute ich habe gerade einen Schock bekommen, habe bei ES + 10 einen Test gewagt der war positiv, dann noch zwei die waren auch positiv heute bin ich ES + 20 habe gerade wieder einen gemacht kein 2. Strich #schock

Kann das sein da ich Utrogestan nehme, dass man den HCG Wert desshalb nicht mehr sieht bitte helft mir habe ANgst GLG SOnja


Beitrag von tatti73 16.03.10 - 07:20 Uhr

Utrogest beeinflusst den Schwangerschaftstest nicht! Es enthält nur reines Progesteron und die Schwangerschaftstests messen HCG, was dem Schwangerschaftshormon entspricht und etwas völlig anderes ist.

Es sei denn du hast zusätzlich Predalon, Choragon oder sowas eingenommen, das kann sst beeinflussen.

Beitrag von wunschmama123 16.03.10 - 07:21 Uhr

waren es verschiedenen Tests ? wurde dein ES irgendwie ausgelöst? also mit einer Spritze ? oder nimmst du sonst noch irgendwas ?
hast du den test heute mit morgenurin gemacht ?
hört sich sehr seltsam an ...

lg

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:43 Uhr

Hallo Danke für deine Antwort, es waren alle Pregnafix. Nein sonst nehme ich nichts , ja das ist sehr seltsam habe heute noch einen Termin bei meinem FA sag euch dann bescheid. Wünsch mir Glück GLG SOnja

Beitrag von wunschmama123 16.03.10 - 16:18 Uhr

drück dir die Daumen :-)

lg

Beitrag von jenny-2301 16.03.10 - 07:21 Uhr

Guten Morgen!

Warum hast Du überhaupt nochmal einen Test gemacht wenn Du sowieso schon positiv getestet hast?

Ich kann Dir da leider nicht weiter helfen, weil ich da keine Ahnung von habe. Ich würde Dir raten zum FA zu gehen, der kann Dir da bestimmt am besten helfen!

LG Jenny mit #stern im #herzlich

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:46 Uhr

Danke für deine Antwort. ICh habe noch einen gemacht, da ich wissen wollte ob schon mehr HCG zu erkennen ist, oder ob es eh schon wieder vorbei ist wie bei den letzten beiden. Ich gehe heute noch zum FA, wünsch mir Glück. GLG Sonja

Beitrag von laleloo86 16.03.10 - 07:22 Uhr

Was fuer SSTs hast du an ES+10 gemacht und was fuer einen heute? Warst du schonmal beim FA? Vielleicht war der Test von heute einfach falsch negativ... Kommt ja mal vor. Kannst du noch einen Test machen? Teste doch mal mit dem Clearblue Digital.

LG

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:47 Uhr

Hallo Danke für deine Antwort. Es waren alle Pregnafix Tests. Heute habe ich noch einen Termin beim FA. Hoffentlich war er falsch. Wünsch mir Glück. GLG Sonja

Beitrag von henja 16.03.10 - 07:23 Uhr

Hallo Sonja,

das kann ich dir leider nicht beantworten... Da kenne ich mich nicht aus, aber ich glaube nicht, dass Uterogest den Wert verfälscht. Denn das müsstest du ja auch schon kurz nach ES genommen haben.

Hattest du denn SB oder mehr Blut? Ich würde unbedingt entweder noch einen Test machen oder zum Frauenarzt, der einen BT machen kann. Denn solltest du noch ss sein, wirst du jetzt immer unischer sein, ob du es vielleicht doch nicht bist und das ist glaub ich nicht so gesund!

Ich drücke dir die Daumen!!
#pro #pro

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:50 Uhr

Danke auch für deine Antwort. Nein hatte keine SB, aber schon 2 Fehlgeburten, darum muß ich gleich wenn ich wieder SS bin Utrogestan nehmen, habe sie dann ab ES + 10 genommen. Habe heute noch einen Termin beim FA, wünsch mir Glück. GLG Sonja

Beitrag von gani81 16.03.10 - 07:23 Uhr

morgen,

von solchen Fällen wie dir habe ich oft gehört.
Deshalb soll man anscheinend immer lieber warten mit dem testen.

o je, waren das denn die selben tests immer?

ich würde vorsichtshalber beim FA einen Termin machen, falls jetzt die Mens. nicht kommt.
Nur der kann dir bestätigen, was da los ist.
Hast du kein ZB??? WAs sagt dir deine Tempi aus??
WEnn die doch hoch ist, kann es durchaus sein, daß du SS bist???

Viell. hast du den Test nicht richtig durchgeführt.
Es gibt ja auch sog. falsch-negative Ergebnisse.
Mach nochmal einen, bei ES+20 müsste der auch mit den Nachmittagsurin positiv anzeigen.

Dann würde ich den FA anrufen.

Viel Glück.

Beitrag von trine65 16.03.10 - 07:30 Uhr

durch das utrogest kommt die mens nicht

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:53 Uhr

Hallo Danke für deine Antwort. Ja es waren immer Pregnafixtests. Bin ganz ´traurig und ängstlich. Habe heute schon eine Termin beim FA ausgemacht. Hoffentlich war er heute falsch. ZB und Tests in meiner VK. Wünsch mir Glück. GLG Sonja

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:55 Uhr

Hallo Danke für deine Antwort. Ja es waren immer Pregnafixtests. Bin ganz ´traurig und ängstlich. Habe heute schon eine Termin beim FA ausgemacht. Hoffentlich war er heute falsch. ZB und Tests in meiner VK. Wünsch mir Glück. GLG Sonja

Beitrag von nalle 16.03.10 - 07:28 Uhr

Hast Du nur an ES+10 getestet und danach nicht mehr ? Also an ES+20 erst wieder ?

Vielleicht hattest Du eine VL ?


Beitrag von tatti73 16.03.10 - 07:32 Uhr

Ds Bild in der VK sieht eigentlich nicht nach einer VL aus... ich würd unbedingt mal zum FA... warst du da noch gar nicht??

Beitrag von laleloo86 16.03.10 - 07:33 Uhr

Sieht echt nicht nach ner VL aus... Ab zum Frauenarzt!!!!!!

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:54 Uhr

danke für deine Antwort. Nein da war ich noch nicht. Hätte erst nächsten Freitag einen Termin. Aber heute gehe ich noch hin. Wünsch mir Glück GLG Sonja

Beitrag von sonja-zauner 16.03.10 - 13:56 Uhr

Hallo Danke für deine Antwort. Habe ES + 10,11 und 12 getestet. Gehe heute zum FA. Wünsch mir Glück. GLG sonja