Entzündung am Mund vom Schnuller

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mineos 16.03.10 - 07:16 Uhr

Hallo,

meine Tochter, der alte Schnuller-Junkie :-p hat um den Mund herum ein bisschen rote Stellen vom Schnuller (wie wund, eben durch die Feuchtigkeit), hat jemand vielleicht einen Tipp, was ich da drauf machen kann?

LG

Beitrag von bibuba1977 16.03.10 - 07:29 Uhr

Hi,

wir schmieren Emmylou tagsueber etwas Bepanthen drauf. Ist dann eigentlich immer schnell weg.
Zwischendurch kochen wir dann doch nochmal die Schnuller ab.

LG
Barbara

Beitrag von mvtue 16.03.10 - 07:29 Uhr

es gibt so bepanthensalbe für lippen.

die hilft da ganz gut.

ich hab die situation als anlass des schnullerauszugs genommen;-)

hat geklappt!

glg

Beitrag von mineos 16.03.10 - 07:38 Uhr

Das ist bei uns leider aussichtslos #augen

Wenn sie sonst noch nicht soo viel klar äußern kann, aber dass sie unbedingt einen Schnuller braucht klappt suuuper! #rofl

Na gut, aber danke für die Tipps!

Beitrag von kraushippe 16.03.10 - 07:42 Uhr

Hallo,

wir haben vom Kinderarzt Zinksalbe verschrieben bekommen.
Hilft super. Gibts in jeder Apotheke zu kaufen oder eben auf Rezept beim Kia.

Lg kraushippe

Beitrag von maschm2579 16.03.10 - 09:29 Uhr

Hallo,

Kaufmann Kindercreme hilft da super. Ist ohne Wasser und hält super gut.

Meine Tochter hat das ganz schlimm und wenn ich wirklich regelmäßig Creme geht es weg.
lg

Beitrag von jessi-77 16.03.10 - 20:41 Uhr

Meine Tochter hat das auch ab und zu. Besonders schlimm ist es, wenn sie Zähne bekommt und viel speichelt. Bei ihr hilft über Nacht dünn aufgetragene Penatencreme.Der Tipp kam von meinem Hautarzt.