üz 11 dringende frae danke euch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleines80 16.03.10 - 07:48 Uhr

Üz 11 und noch nichts passiert. nächsten monat sind wir schon 1 jahr ohne verhütung.sollte ich mir langsam gedanken machen? heißt es nicht imemr bis zu ein jahr?!
ich bin 30 mein mann auch,habe schon einen sohn.

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 07:50 Uhr

Ich bin fast 37, habe keine Kinder und übe seit 2004...
ICH mach mir wohl Gedanken.
Sprich am Besten mit deinem FA. Bei einem Jahr, sagt man, ist es noch im Rahmen.

Beitrag von kleines80 16.03.10 - 07:55 Uhr

oh 2004 ist auch lang das tut mir leid:-(
ein jahr ist noch im rahmen achso ich dachte bzw habe damals mal gehört wenn innerhalb eines jahres nichts klappt sollte man es bald abhacken,das machte mir sorgen.ichw eiß überhaupt nicht was noch als " normal" gilt.
muß dazu sagen. nach meinem sohn habe ich ja wieder di pille genommen und zwar dann jetzt8.9 jahre lang ob es damit zusammen hängt.

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 07:56 Uhr

Der Körper ändert sich halt. Du solltest auf jeden Fall mal zum FA, nach einem Jahr schauen die schon ein bißchen genauer hin.

Beitrag von kleinmax 16.03.10 - 08:00 Uhr

Hallo, wir verhüten nun "schon" seit Dezember 2008 nicht mehr und bisher hat es auch nicht geklappt. Ich führe jedoch seit einigen Monaten ZB, um zu sehen wann mein ES ist, weil meine Zyklen gelegentlich stark schwanken. Hast Du/ ihr Euch schon untersuchen lassen?

Beitrag von 120909 16.03.10 - 08:00 Uhr

Hallo und guten morgen!

Mit meinem Expartner habe ich 18 Monate (12 ÜZ) versucht schwanger zu werden.
Bei uns wurde nach 9 Monaten vom FA gesagt das wir das durch ein Spermiogramm abklären lassen sollten. Ich war da 25, mein Partner 27. Das SG wurde von der Krankenkasse bezahlt, er hat damals nur eine Überweisung vom Hausarzt gebraucht "Unerfüllter Kinderwunsch". Mein FA sagte damals das ohne SG bei mir keine zusätzlichen Untersuchungen wie die Eileiterdurchlässigkeit von der KK bezahlt werden.

Leider hat unsere Beziehung das SG nicht überstanden. Mein Freund bekam mit dem Ergebnis eine Überweisung in eine Kiwu Klinik. Wo wir leider nie waren, da der Kinderwunsch plötzlich nur noch von meiner Seite aus bestand.

Ich wünsch dir alles gute und das es doch schnell klappt.

Beitrag von kleines80 16.03.10 - 08:06 Uhr

ich habe vor nach genua einem jahr was ja nächsten monat wäre uns einen termin machen zu lassen. habe das gefühl das es an einem von uns beiden liegt. denn mein jetziger partner ist nicht der leibliche vater meines 10 jährigen sohnes:-( ich ahne böses