keine Bewegungen mehr-erst Nachmittags Termin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saya82 16.03.10 - 08:24 Uhr

Hallo!
Ich spüre mein Baby seit 3 oder 4 Tagen nicht mehr.
Anfangs war es mir gar nicht so bewusst, erst gestern bekam ich Angst.
Ich habe schon alles versucht, auf dem Bauch liegen, Baby anschubsen (ich merke deutlich wo es liegt), flach auf den Rücken legen...hilft alles nix.
Vorher hat es immer sofort losgestrampelt.
Meine Ärztin ist erst ab 15.30 Uhr in der Praxis.
Mein Bauch kommt mir plötzlich auch so weich vor und heute nacht habe ich sogar "ausversehen" auf dem Bauch geschlafen, das hat vorher immer weh getan.
Hat jemand noch einen Tipp wie ich es vll doch zum dazu bringe sich zu bewegen ? Kann es sein das es einfach nur "nach hinten" also Richtung Rücken strampelt?
Was wäre bei einer FG in der ca 16 SSW ? Müsste ich das Kind dann ganz normal bekommen ?
Oh man, ich bin total fertig mit den Nerven :-(

Beitrag von bloemschen 16.03.10 - 08:27 Uhr

Guten morgen,

bleib ruhig es wird alles in Ordung sein - vertreib den gedanken FG.

Ich habe meinen zwerg vor der 21 SSw gar nich bewusst gespürrt und ab der 21 ssw über tage gar nicht - die kleinen haben extrem viel platz und es muss nicht sein das du sie täglich spürtst.

Mach dir keinen Kopf alles wird gut.

Lg Bloemschen

Beitrag von hardcorezicke 16.03.10 - 08:28 Uhr

huhu

mach dir erst mal kein kopf...dein kind hat noch so viel platz im bauch... ich habe meine maus noch nicht mal in der 16 ssw gespürt..dein krümel brauch nur anders zu liegen... aber wenn du sagst das du sie gespürt hast... dann versuche es mal mit nem glas orangensaft... soll energie geben.... mein bauch ist auch oft super weich.. und ich bin 30 ssw.. und morgens muss ich ihn immer suchen.. und ich habe einiges mehr an bauch.. manchmal lieg ich im bett und werde wach und denke es ist alles normal ^^...

also mach dir kein kopf.. es wird alles gut

Beitrag von locke02 16.03.10 - 08:28 Uhr

Guten morgen Saya,

wenn du dir unsicher bist dann fahre in die Klinik und lasse es abklären.
Was im falle eines Falls dann passiert erwähne ich hier nicht, es wird bestimmt alles gut sein.

Alles gute
Locke

Beitrag von maja0009 16.03.10 - 08:29 Uhr

Hey Saya,

ich kann nur von mir sprechen, ich habe meine 2 Zwerge in der 17. ssw auch mal ein paar Tage nicht gespürt. War aber letztendlich alles okay. Die beiden hatten ja noch sehr viel Platz und auch in den Tagen einen Wachstumsschub.

Aber lass es mal besser abklären wenn du Angst hast. Lieber einmal zu viel als zu wenig.

Wünsch dir alles gute #herzlich

Beitrag von nico13.8.03 16.03.10 - 08:29 Uhr

Morgen

Ich glaub nicht das du dir Sorgen machen must,in der 16SSW muste dein Kind nicht jeden Tag merken-denke das es doch bischen Früh is.Ich denke dein Baby macht einen wachstumsschub gerade u da schlafen die Baby´s mehr.
Und wen es sich anders gemühtlich gemacht hat dann kann es auch sein das du es nicht richtig merkst.
Also positiv denken u Kopf hoch deinen Baby wird es sicherlich super gehen.

Ich spüren mein Sohn auch erst so richtig seid der 21SSW seid dem reagiert er auch erst darauf wen ich ihn anstubse o streichel.

LG niki+ben inside(25ssw)

Beitrag von xjessy-85x 16.03.10 - 08:30 Uhr

Hmm, schwierig zu sagen.. Du bist ja "erst" in der 16SSW. Da sind die Bewegungen ja noch nicht so dolle. Vllt. liegt es wirklich momentan so, dass du das Kleine einfach nicht spürst bei den Bewegungen, die es macht...
Aber ich kann deine Angst gut verstehen. Ich würde an deiner Stelle ins KH fahren oder zu einem Vertretungsarzt...Bis 15.30h zu warten wäre mir zu lange. Und so hast du es abgeklärt...

Wünsche dir alles Gute

Beitrag von kleines-sternchen 16.03.10 - 08:31 Uhr

Hey lass dich erstmal #liebdrueck

Die Gedanken an eine FG schaltest du jetzt erst mal sofort ab!!!

Ich hatte in meiner 1. SS erst ab der 20. Woche Kindsbewegungen und vorher garnichts gemerkt.
Und jetzt in der 14. Woche spür ich auch noch garnichts. Währe aber sooo schön wenn ich endlich ,mal was spüren würde :-D

In deinem Stadium ist es völlig normal das man mal ein paar Tage nichts spürt!

Mach dir keine Sorgen und versuch dich bis heut Nachmittag zu entspannen und freu dich auf den Termin!

LG kleines sternchen

Beitrag von saya82 16.03.10 - 08:33 Uhr

ich spüre das Kleine schon seit über 2 Wochen, meine Hebi hat es mit dem Handgerät zum Herztöne messen auch bestätigt.
Man hat sogar den Bauch wackeln sehen.
Meine zweite Tochter habe ich auch schon früh gespürt aber immer regelmäßig.

Beitrag von marlene95128 16.03.10 - 08:33 Uhr

Hallo,

Beruhige dich erst mal! Ich habe meine Kleine in der 17. SSW noch gar nicht gespürt und dann später auch nur alle paar Tage. Es kann sein, dass sie sich einfach andersrum gedreht hat und jetzt wohin tritt, wo du es einfach nicht spürst, z.B. gegen die Plazenta oder in deinen Rücken...
Wirklich machen könnte der Arzt eh nicht, wenn etwas wäre, dazu ist es noch zu früh in der Schwangerschaft. Er kann dich nur beruhigen, wenn er einen Ultraschall macht und alles ok ist. Bevor du dich jetzt also selbst nervös machst fahr halt ins Krankenhaus, dann bist du schneller dran und kannst hofentlich den Rest des Tages genießen, statt Angst zu haben!
Ich drücke dir die Daumen! #liebdrueck

LG Marlene

Beitrag von suzi_wong 16.03.10 - 08:34 Uhr

Hallo Saya,

erst einmal musst du dich beruhigen! #liebdrueck

Ich habe mein Baby auch in der 16. SSW das Erste mal gespürt, und dann laaaange nicht mehr. Immer wieder zwar etwas....aber man konnte nie sagen ob das Darmbewegungen oder sowas waren.

Die richtigen Bewegungen spürt man meiner Meinung nach eh erst ab der 19. oder 20. SSW rum. Und das ist meine 2. SS!

Weist du, die haben in der Größe noch sooooo viel Platz. ich denke es ist einfach wie du sagst nach hinten gerutscht. Ich habe auch mal mehr Bauch mal weniger. je nachdem wie er eben liegt!

Zum bewegen animieren konnte ich mein Baby auch erst ab der 20. SSW, aber du kannst ja mal folgendes versuchen.

Trink eine Tasse Kaffee, da reagiert meiner immer mal kurz drauf,oder trink einen großen Schluck Sprudel, das blubbert dann innen so schön, das mögen die Babies!

Da ich aber nicht weis ob diese Technicken schon in der 16.SSW nutzen, kannst du ja mal zum FA gehen.
Ich denke aber nicht das da etwas ist.

Für solche Fälle haben einige hier das Anglesound #freu...da kann man sich immer selbst etwas beruhigen...naja oder auch beunruhigen wenn man das Herz nicht gleich findet.

Also jetzt versuchs einfach mal...und versuch gelassen zu bleiben!!! #liebdrueck


Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 26.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume

Beitrag von babylove05 16.03.10 - 08:35 Uhr

Hallo

also du bist ja erst in der 16ssw...... Ich glaub eifnach das dein zwerg ein schub macht oder so .... und einfach ein bissel rühiger ist ... ausserdem hat dein Krümmel noch soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo viel platz ...

Du meinst du fühlst genaus wo dein zwerg liegt ??? kann ich mir fast nicht vorstellen .. Schau mal dein Krümmel ist nun wircklich noch sehr sehr klein ... und kann auch meh an die innen Wangekuschelt sein .....

Also wäre es jetz in der 30ssw dann würd ich mir auch gedanken machen aber so .....

Also jetz bleibe erst mal rühig....

Aber ich glaub , um deine andere frage zubenatworten , ja mann muss das kind still zu welt bringen ....

lg Martina

Beitrag von saya82 16.03.10 - 08:41 Uhr

naja, es ist immerhin schon 16 cm groß.
Uns ja, ich spüre den Rücken und je eine Rundung oben und unten.
Was der Kopf ist und was der Po kann ich natürlich nicht sagen.
Meine Hebi hat mir das aber so auch besätigt und mir gezeigt wie ich es gut tasten kann

Beitrag von suzi_wong 16.03.10 - 08:40 Uhr

@ locke....

#klatsch was für eine beschissene Aussage ist das denn bitte?????

"Wenn was passiert sein sollte dann erwähne es bitte hier nicht????"

In welcher Welt lebst du eigentlich?? Passieren kann in einer SS immer etwas, das weis auch jeder. Zudem WEIS ich genau das viele Schwangere mal ins Forum für Frühes Ende schauen...

Also sowas zu sagen finde ich echt nicht schön! Sorry

Beitrag von locke02 16.03.10 - 08:47 Uhr

Erstmal anständig lesen SUZI WONG bevor man am frühen morgen hier rum kackt......

Beitrag von mupfel-83 16.03.10 - 08:49 Uhr

;-)

Beitrag von zwillinge2005 16.03.10 - 08:52 Uhr

Hallo "suzi wong",

lies Dir bitte den Beitrag von Locke nocheinmal durch und reg Dich wieder ab.

Deutsch ist manchmal schwierig zu verstehen - zumindest für Dich.

Sie schrieb, dass Sie nicht erwähnt, was im Falle des Falles geschehen wird (Ausschabung etc.) - nichts anderes hat sie geschrieben.

Nicht, dass die TE keine Rückmeldung geben soll!!!

Manchmal frage ich mich, ob es hier bei Urbia mehr Legastheniker gibt als im Gesamtdurchschnitt Deutschlands.....

LG, Andrea

Beitrag von locke02 16.03.10 - 09:16 Uhr

#danke

Beitrag von saya82 16.03.10 - 08:43 Uhr

Wo muss ich denn da anrufen im KH ?
Im Kreissaal ja wohl nicht.
Die halten mich doch für bescheuert, wenn nicht mal andere Schwangere glauben das ich es schon regelmäßig spüre :-(

Beitrag von suzi_wong 16.03.10 - 08:47 Uhr

Jetzt mach dich bitte bitte nicht verrückt!

Du brauchst doch nicht ins KH...! Die schütteln freilich den Kopf wenn du ja die Möglichkeit hast später zum FA zu gehen....

Schalte doch einfach mal ab und lass deine Ängste nicht schüren....

Wenn du dein Baby nicht dazu bewegen kannst sich zu melden, was ich verstehen würde, dann kannst du doch am Nachmittag noch zum FA.

Es tut mir so leid das du dich gerade wahnsinnig machst...:-(

Beitrag von miststueck84 16.03.10 - 08:51 Uhr

Also ich denke auch, dass deine kleine Bauchmaus einfach nur ruhiger ist, bzw. du sie nur nicht richtig merkst. Wir sind auch nicht IMMER in Aktion. Wir haben auch mal Tage wo wir keinen Bock haben.

"..heute nacht habe ich sogar "ausversehen" auf dem Bauch geschlafen, das hat vorher immer weh getan. "---
Denk auch drann, dass dein Körper sich in der SS viel Verändert. Vielleicht geht das ab jetzt wieder ;-)

Ich denke wen es akut wäre, würdest du eher einen Temrin bekommen, oder ist dein FA nicht so vorsichtig?

Aber wenn du Angst hast - was ja nachvollziehbar ist -, dann fahr in die Klinik und warte nicht bis später.

LG

Beitrag von saya82 16.03.10 - 08:59 Uhr

es ist niemand in der Praxis, sie machen erst um 15.30 Uhr auf und ich fahre gleich hin

Beitrag von miststueck84 16.03.10 - 10:41 Uhr

axo, das wusste ich nicht!

Dann drück ich die Daumen, dass alles gut ist!

Berichte bitte, wenn du zurück bist!!!

Beitrag von suzi_wong 16.03.10 - 08:52 Uhr

nochmal @locke....

SORRY....ich hab mich verlesen bzw missverstanden.

Du hast recht....ich dachte verstanden zu haben sie soll es nicht erwähnen wenn ihr was passiert ist.
Du meintest aber sie solle nicht erwähnen was passieren würde wenn etwas wäre....

Auch wenn ich ned rumkacke #augen....nochmal Sorry

Gruß SUZI WONG

Beitrag von locke02 16.03.10 - 09:01 Uhr

ja ist ja kein Thema.....nach wie vor verlesen !!!!

äääähhhmmmmm #kratz Ich meinteeeeeeee:

Sie fragte was passiert wenn...... (Todgeburt)

Ich schrieb dann ja das ich das nicht näher erklären möchte da ich mir sicher bin das alles gut sein wird.
Das wars....

  • 1
  • 2