diesmal irgendwie anders

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bilbo2007 16.03.10 - 09:04 Uhr

Hallo,
war das allgemeine Befinden bei euch in den ersten Wochen auch anders, als bei der ersten Schwangerschaft? Gut ich habe wenig vergleichsmöglichkeiten, da meine Zwillinge in der 8. SSW abgegangen sind. Aber jetzt bin ich wieder schwanger und irgendwie ist es diesesmal anders. Meine Brüste sind kaum gewachsen, ich fühl mich nicht so aufgedunsen nur die Müdigkeit ist ähnlich und das flau sein im Magen.
Was ich auch nicht habe sind Schmierblutungen, was ich jetzt allerdings als gutes Zeichen werte. Das war in der letzten Schwangerschaft schon übel, aber vielleicht lags daran, dass einfach von vornherein was nicht gestimmt hat.
Ich fühl mich auch so unschwanger.
Könnt ihr mal euere Erfahrungen mitteilen.
Achja, es ist noch ganz frisch ich vermute 5. SSW, Termin bei FA ist am Freitag.

Viele Grüße

Beitrag von mellj 16.03.10 - 09:12 Uhr

hi

ich bin auch in der 5 ssw und fühle mich absolut unschwanger!!!

wäre die mens nicht ausgeblieben und hätte ich nicht einen fett positiven test hier liegen wüsste ich nicht das ich ss bin!

aber bei meiner maus kam das soweit ich mich erinnern kann auch etwas später!

hab auch schon hier nachgefragt ob das ein schlechtes zeichen ist!

aber alle meinten nein ist normal

lg mellj

Beitrag von hardcorezicke 16.03.10 - 09:13 Uhr

huhu

ich hatte im 08 eine FG in der 7ten ssw... und muss sagen da hatte ich brustspannen ohne ende und waren so fest wie silokontittits ^^.. keine übelkeit nichts..und brustspannen war auf einmal weg

diese schwangerschaft hatte ich bis zur 8ten ssw garkeine anzeichen... dann hatte ich 3 wochen übelkeit... und meine mutterbänder spürte ich in den innenschenkel..meine brüste sind zwar gewachsen... aber ganz normal weich..ich hatte auch in der 6 und 8 ssw schmierblutung..

also jede schwangerschaft verläuft anders..

LG

Beitrag von jule3 16.03.10 - 09:41 Uhr

guten morgen,

meine 2. schwangerschaft verläuft "ganz" anders als die erste. mir war in den ersten wochen weder schlecht noch habe ich einmal gespuckt (bei meiner tochter täglich) ich habe keine ischiasprobleme und mache meinen sport weiter, weil es mir einfach gut geht. ich bin nicht mal ansatzweise so müde und hab bis jetzt weniger zugenommen #schwitz
das einzige was gleich ist, dass ich jetzt schon wehen spüre. aber dafür nehme ich jetzt magnesium und hoffe, dass es hilft.

alles liebe für euch.
jule

Beitrag von terrorevil 16.03.10 - 09:47 Uhr

Hallo :)

Ich bin jetzt in der 5 SSW und bekomme mein 5tes Kind. Jeder der Schwangerschaften war anders. Mal war mir übel, mal nicht, mal spannte die Brust, mal nicht... Du siehst also es gibt kein Standartschema. Mach Dich nicht so verrückt mit den angeblichen Anzeichen, manche Frauen haben es, andere eben nicht, das ist nicht schlimm.
Jede Schwangerschaft ist individuell , genau so wie die Kleinen die dann dabei rauskommen ;)

Ich wünsch Dir ganz viel Glück!

Melanie

Beitrag von katinka-bonn 16.03.10 - 10:08 Uhr

Hallo,
ich bin auch in der 5ssw und ich hätte auch nie den Test gemacht wenn meine Brustwarzen nicht so empfindlich wären. Aber das ist das einzige Anzeichen was ich habe. In meiner ersten SS war es genauso, Brüste haben sich etwas verändert und ansonsten nichts.
Das mit Übelkeit und Unverträglichkeit gegnüber einiger Speisen und Dufte kam erst später (8-9 SSW) und ging auch in der 12 SSW.
Bim mal gespannt wie es diesmal wird :-D