Urlaub im Juni/Juli nach Italien an die Adria möglich-wegen Ölpest ?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von chila9 16.03.10 - 09:37 Uhr

Hallo !

Wir möchten gerne Ende Juni nach Cattolica an die Adria, in die Nähe von Rimmini.

Nun möchte ich gerne Eure Meinungen bezüglich Ölpest an der Adria...wissen.:-[

Würdet Ihr fahren ??

Da es ei richtiger Strandurblaub mit unserm Kleinen 4 Jahre werden soll, haben wir Bedenken / Ängste bezüglich der Wasserqualität.#gruebel

Freue mich auf Eure Antworten.

Viele Grüße
Tanja

Beitrag von alegria72 16.03.10 - 09:51 Uhr

keine Ahnung.....aber schau doch mal bei holidaycheck.de im Reiseforum. Da gibt es auch ein spezielles Forum nur für Italien. Dort sind bestimmt "Kenner" unterwegs.

lg Kerstin

Beitrag von italyelfchen 16.03.10 - 10:35 Uhr

Huhu,

schwierige Frage! Ich würde beobachten, wie sich das jetzt entwickelt. Öl ist ja recht kompakt, ich weiß nicht, ob da irgendwelche Schadstoffe rausgewaschen haben. Hab gestern mit einer Freundin in Padova gesprochen und in Italien heißt es wohl, dass man es in den Griff bekommt, noch vor dem Delta. Hoffen wir es! Ansonsten ist es ja bis Cattolica noch ein Stückchen, vielleicht hast Du Glück! Habt ihr schon gebucht? Vielleicht wäre es ganz gut, auf die Toscana oder Ligurien auszuweichen, falls es mit dem Auto erreichbar sein soll. Ich mag zum Beispiel die Gegend um Cinque Terre sehr gerne...

Liebe Grüße
Elfchen