Caulophyllum D12

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby.2010 16.03.10 - 09:46 Uhr

Juhu Ihr Lieben :-)


Hat jmd. Erfahrung mit den Caulophyllum D12 oder nimmt sie z.Zt. ein???

Wer kann berichten? ;-)

LG Sandra 40.SSW

Beitrag von mandragora58 16.03.10 - 09:51 Uhr

hallo
weswegen nimmst du das? hab das in der letzten ss wegen vorz wehen bekommen. war nur kurzzeitig hilfreich, und dann bekam ich viburnum.
ich bekomm die homöopathischen mittel entweder als konst.mittel in LM potenz oder in C 30 (...?) D-potenzen wirken bei mir komischerweise nicht.

lg do 25.ssw

Beitrag von baby.2010 16.03.10 - 09:53 Uhr

hi.ich nehm die noch gar nicht:-)darum frag ich ja hier!
habe nur gehört,dass es angeblich behilflich sein solle,um wehen zu "helfen".stimmt das??:-)

Beitrag von stern5555 16.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

um die Wehen anzuregen musst du dir Caullophyllum C30 kaufen. D12 wird da nicht ausreichen denk ich.

LG
Karo

Beitrag von baby.2010 16.03.10 - 09:57 Uhr

aha.man gut, dass man erst fragt,nech? lol. anregen is gut...will irgendwie weiter "vorantreiben"...denn haben tu ich sie schon 2 wochen.lol

Beitrag von mandragora58 16.03.10 - 09:58 Uhr

hm, das weiß ich nicht. hab ja kein problem wehen rechtzeitig oder viel zu früh zu bekommen;-)

und ich mach bei den sachen, die ich nicht weiß auch nichtl allein rum. (sowas wie halsschmerzen oder so kenn ich mich rel gut aus, da such ich mir auch mein mittel)... denn nicht bei jeder frau wirkt jedes vorgeschlagene mittel gleich gut.

frag doch einfach deine hebi! die normalen geburts/ss-mittel kennen die in der regel doch.

lg do

Beitrag von petitange 16.03.10 - 10:01 Uhr

Ich habe das in der letzten SS vorbeigend ab der 36. SSW genommen, damit die Wehen, wenn es so weit ist gut und erfolgreich sind. Habe in der 37. SSW spontan und in sehr kurzer Zeit entbunden. Man weiss natürlich nie, wie es ohne gewesen wäre, aber ich werde das dieses Mal wieder nehmen!

Beitrag von baby.2010 16.03.10 - 10:03 Uhr

aha.dann wäre ich spät dran.lol.
wie oft hast die eingenommen? und wieviel?? warte grad auf antwort meiner hebi per sms,was sie davon hält,wenn i mir sowas besorge.#kratzhmmm.