Bin Neu & habe eine Frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von strandperle33 16.03.10 - 09:47 Uhr

Guten Morgen!
Habe gerade bei GOOGLE geschaut,wie andere Leute Namen finden. Somit bin ich hier gelandet!!!

Ich traue mich einfach mal, und schmeiße ein Paar Namen in den Raum. Bin Sehr gespannt was bei rum kommt

Marvin Joel#verliebt

Collin Jamain

Joshua Joel

Julian

Lennox

Was sagt Ihr??

Beitrag von rmwib 16.03.10 - 09:58 Uhr

Von denen die Du da hast finde ich nur Julian ok. Alles andere geht gar nicht. WAS ist denn Jamain, meinst Du Jermaine? #kratz#kratz#kratz

Marvin Joel ist für mich der Inbegriff von.... ach ich lass das mal lieber an der Stelle. Julian ist gut #pro

Beitrag von lachris 16.03.10 - 10:02 Uhr

Das sind alles sehr häufige Namen.

insbesondere Marvin, Collin (das eigentlich Colin geschrieben wird) und Lennox klingt für mich nach Eltern die besonders kreativ sein wollen und noch nicht gemerkt haben, dass sie damit der Welle englischer Sammelnamen aufgesessen sind.

Fehlen nur noch Corvin, Jayden und Maddox auf der Liste...

Sorry aber das ist meine Meinung...

Jamain ist der einzige Name der nicht häufig ist. Könnte aber daran liegen, dass der total falsch geschrieben ist. Meines Wissens heißt der Name Jermaine (Bruder von Michael Jackson).

Joshua, Joel und Julian sind ebenfalls recht häufig, fänd ich persönlich aber okay.

Ist Dir aufgefallen, das Julian der einzig deutsche Name auf Deiner Liste ist? Ist das Absicht?

Ich würde daher Julian bevorzugen.

VG lachris

Beitrag von strandperle33 16.03.10 - 10:07 Uhr

Danker bis dahin schonmal.Ich habe einen Amerikanischen Mann! Und denke der wird wissen wie die Namen geschrieben werden. Bei GOOGLE steht es genauso,wie bei mir.
Bin Neu hier, und habe ganz schnell ,ein ganz schlechte Bild über Teilweise der leute hier bekommen! Es war eine normale Frage.
Bekomme gleich dumme antworten.Deswegen bin ich hier um Meinungen zu hören! Es hätte gereicht wenn man sagt Gefällt mir nicht!!! Aber schön zu wissen!!!

Beitrag von bienja 16.03.10 - 12:38 Uhr

#pro

stimme dir voll und ganz zu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

lg bienja!

Beitrag von kleines-sternchen 16.03.10 - 10:24 Uhr

Huhu!

Also ich finde Lennox total schön! Das Kind einer Freundin heißt leider schon so. Sonst hätte ich ihn auch auf meiner Liste.

Ich mag eigentlich auch nicht so englische Namen, eher so italienische oder spanische und natürlich deutsche!

Wenn du einen Namen für euer Baby gefunden hast, dann behalt ihn am besten für dich! Weil hier wirst du immer kretik bekommen. Letztendendes muss er dir gefallen und nicht den anderen.
Dir werden sicher auch ein paar Namen nicht gefallen wo viele hier vielleicht toll finden!

Also nochmal zu deinen Namen :-D
Ich find eigentlich alle nicht sooo schlecht!Würde sagen okay! Viel schlimmer finde ich Willi oder Konstantin oder Helmut oder so... ;-)

LG kleines sternchen

Beitrag von bienja 16.03.10 - 12:37 Uhr

hey

finde Collin, Julian und Lennox schön!!!
die anderen wie Joèl Joshua und Marvin sind nicht mehr Fall.

viel erfolg bei der suche und beim "Meinungen anhören" hier im Forum ;-) #rofl

Beitrag von frifri10 16.03.10 - 14:44 Uhr

mir gefallen Julian und Joshua


lg fri

Beitrag von kra-li 16.03.10 - 18:24 Uhr

das mit den amerikanischen wurzeln bzw. nachnamen musst du dazu sagen, dann werden vornamen auch ander beurteilt, es mach einen unterschied ob das kind lennox johnson oder meier heißt...
außer julian gefallen mir die namen auch nicht so, aber zwillinge könnte man lennox und maddox nennen, das passt...
ich würde einen namen nehmen der sich in beiden sprachen gut anhört und passt wie eben julian, paul, max, marlon oder so...