Wie habt ihr es gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alexi79 16.03.10 - 09:49 Uhr

Guten Morgen Mädels!

Hab mal ne (viell. doofe) Frage! Hab morgen meinen 1. FA. Termin um die #schwangerschaft bestätigen zu lassen! #verliebt
Wie habt ihr es eurem Mann gesagt? Mein Mann weiß natürlich dass ich (wahrscheinlich) schwanger bin, möchte ihm aber gerne ne Kleinigkeit schenken mit dem US-Bild! (Strampler oder Schühchen oder so?)

Danke, für eure Antworten!

LG Alex
(die schon ganz #huepf ist!)

Beitrag von sabrinabraut09 16.03.10 - 09:53 Uhr

Hallo Alex,

also ich habe meinem Mann eine schöne Karte aus Sicht des Baby geschrieben.....
Fing so an: Hallo Papi, ich wollte mich dir mal kurz vorstellen. Bin zwar erst 2 mm groß, hab dich aber jetzt schon ganz dolle lieb.......

Da hab ich dann das erste US-Bild reingelegt und er hat sich total darüber gefreut!

Lieb´s Grüßle
Sabrina#blume

Beitrag von alexi79 16.03.10 - 09:55 Uhr

Hallo Sabrina!

Oh, man, das ist ja eine tolle Idee!
Das glaub ich, dass sich dein Mann gefreut hat!

#danke

Alex

Beitrag von yvonne17111981 16.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

dann erst mal #herzlichliche Glückwünsche!


Schau mal in meine VK. Ich habe meinem Mann ein päckchen gepackt. Was alles darin war kannst du dir auf dem Bild anschauen!

Er wird sich bestimmt riesig freuen!

LG Yvonne 6+3 SSW

Beitrag von alexi79 16.03.10 - 09:58 Uhr

Hallo Yvonne!

Das ist ja auch eine tolle Idee!

Darf ich fragen, was du auf dem Zettel stehen hast? Kann es leider nicht lesen!

LG Aelx#verliebt

Beitrag von nayita 16.03.10 - 09:59 Uhr

Meiner bekam ein Foto des positiven SS-Tests, ein Buch für werdenden Väter und darauf 2 Luftballons (einer rosa und einer blau).

Irgendwie total kitschig aber was soll's :-p

Er hat auch trotzdem einen Moment gebraucht bis es Klick gemacht hat und selbst dann war er immernoch recht ungläubig ;-)

Du könntest vielleicht auch ein Bild eures Nachwuchses erstellen (google mal baby maker) und machst dann eine Fotomontage eines Familenfotos (Problem ist nur dass du ja noch nicht weisst was es wird...)

Beitrag von nele27 16.03.10 - 10:05 Uhr

HI,

ich persönlich halte von Briefchen und Schühchen überhaupt nix. Mein Mann würde es auch total albern finden.

Falls Du es ihm nicht einfach geben willst:
Stecke ihm das US-Bild vll dahin, wo er morgens bei der Arbeit als ersten hinguckt? Terminkalender? Arbeitsmappe?

Für meinen Mann war es allerdings das schönste mit einbezogen zu werden und einfach mit mir drüber zu reden. Naja und MIR seine Unterstützung zu zeigen, indem er sich eben aktiv in die SS mit einbringt. Das ist doch das Wichtigste.

LG, Nele
5. SSW

Beitrag von marie627 16.03.10 - 10:06 Uhr

Ich hatte auch vorher bereits einen positiven Test gehabt, aber mein Mann glaubte dem Test nicht.

Hatte dann eine Woche später FA Termin, was mein Mann wusste und kurz vorher sagte er: "Ach, morgen früh komme ich mit. Hab mir freigenommen."

Fand ich total süß und so hat er direkt vor Ort schon den kleinen Krümel bewundern können. Durch den positiven Test war ja eh schon alles klar. Mit Geschenken könnte mein Mann eh nichts anfangen. Er braucht nur nen handfesten Beweis (hier US-Foto) :-D

Beitrag von hascherl84 16.03.10 - 10:17 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch.

Naja wie ich vom FA kam, grinste ich zuhause so vor mich hin.
mein Freund fragte ja dann was mir fehlen würde.
(Ich ging ja zum FA weil ich den Verdacht hatte wiedermal ne Eierstockentzündung zu haben, hatte so schmerzen)

Ich sagte nur "wir sind schwanger"!!!

Was sagte er zu mir?????

Ja ja, verarschen kannst dich selber. Das glaub ich dir nicht.So schnell klappts ja dann doch nicht (2ÜZ) #rofl

Das war zum todlachen. Er hat wirklich geglaubt ich sag das nur so.

Nein im ernst. Erst wie ich am nächsten Tag das Blutergebnis bekam, hat er es mir geglaubt.

Es war wirklich zum gringeln.

Er bekam dafür dann das erste Bild mit Dottersack.
Da freute er sich riesig.

lg Melanie

Beitrag von golden_earring 16.03.10 - 10:40 Uhr

Ich hab meinem Mann nach einer durchzechten Nacht (er hat gezecht, mir war übel *grins*) morgens einen Test unter die Nase gehalten und hab gesagt "LIES" #rofl SO schnell war er noch nie nüchtern #rofl

Und die US Bilder sammelt er auch immer schön in seiner Mappe ;-)

Beitrag von binecz 16.03.10 - 10:46 Uhr

Ich hab mir mit Lippenstift ein
"Hallo Papa, wir sehen uns im August" auf den Bauch geschrieben.
Nach dem Frühstück meinte ich, "ach ja, ich hab noch was für dich", hab mich auf seinen Schoß gesetzt und das Shirt hochgehoben.
Er war sprachlos ;-)

Beitrag von alexi79 16.03.10 - 10:57 Uhr

Danke für eure echt einfallsreichen Antworten!

Jede hat so seine andere "Masche" um es seinem Liebsten zu sagen!

Mal sehen wie ich es morgen machen werde, habe hier ja jetzt genug Anregungen bekommen!

#danke Alex

Beitrag von blauviolett7 16.03.10 - 11:57 Uhr

So ähnlich hab ich's auch gemacht! ;-)

Er musste es vier mal lesen, bis er es kapiert hat. Zum Beweis bekam er dann noch das Päckchen mit einem digitalen SST. :-D