Sind die stest von dm gut und sicher ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suese30 16.03.10 - 10:22 Uhr

Ich habe heute morgen früh positiv getestet und

wollte kerne wissen wie sicher sie sind?

Habe heute nachmittag nen termin gemacht weil mein fa erst

wider zum 12.4 da ist wegen urlaub.


danke schon mal für die antworten.

lg suse

foto vom schwangerschafst test kommt noch in mein vk dann

könnt ihr euch denn anschauen.



#danke

Beitrag von ann75 16.03.10 - 10:28 Uhr

Auf einen positiven Test kann man eigentlich immer vertauen. Es gibt da auch wenig Unterschiede von Marke zu Marke. Schwieriger wird es mit einem negativen Test, wenn er bspw. zu früh gemacht wurde oder eben die Sensitivität fürs HCG zu niedrig ist. Aber auf positiv kannst du schon vertrauen.

Beitrag von suese30 16.03.10 - 10:35 Uhr

Danke für deine Antwort .

mal schauen was der fa heute nachmittag sagt.

lg susann

Beitrag von alice-in-wonderland 16.03.10 - 10:46 Uhr

ich hatte schon 13 pos. tests und war nie ss...es waren alles vl...aber bei dm hab ich noch nie was schlechtes gehört...

Beitrag von ann75 16.03.10 - 10:58 Uhr

Aber ein SS-Test kann doch nur anzeigen, wenn HCG im Urin ist? #kratz Was heißt "es waren alles vl"?
Hast du eine Erklärung dafür? Oder kann es sein, dass das ganz frühe Befruchtungen waren, die dann mit der normalen Regel abgingen? Also ich habe noch nie gehört, dass ein Test anzeigen kann, wenn definitiv nie eine Schwangerschaft da war...?
LG Anne

Beitrag von alice-in-wonderland 16.03.10 - 11:03 Uhr

das sind sogennante verdunstungslinien, die auftauchen, wenn man nicht ss ist...aber es kommen halt linien (meist erst nach stunden, manchmal aber auch im normalen zeitfenster), warum weiß ich nicht...eine vl kannst du in meiner vk sehen...ich war def. nicht ss...
weiter vl gibt es hier: http://www.lillebe.de.tl/VL--k1-Verdunstungslinien-k2-.htm

Beitrag von ann75 16.03.10 - 11:11 Uhr

Achso, die kenne ich, hab nur die Abkürzung nicht kapiert...
Naja, dann waren es ja aber keine positiven Tests! Ich gehe mal davon aus, dass die TE keine Verdunstungslinien meint mit "positiv".
Danke für die Antwort!
Anne

Beitrag von suese30 16.03.10 - 11:14 Uhr

Ich habe ganz klar positiv getestet.

lg suse

Beitrag von ann75 16.03.10 - 11:52 Uhr

Na dann sag ich mal vorsichtig: herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von alice-in-wonderland 16.03.10 - 11:14 Uhr

klar, das hoffe ich auch für sie :-)
meine vl waren nämlich auch rosa und nicht grau, wie sie angebl. sein sollen und sie kamen im angegebenen zeitfenster, aber dann bekam ich einige tage später sb...naja, sie wird hoffentlich berichten und viren schicken #pro