Lernbücher für Werkrealschule

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mummy8100 16.03.10 - 10:43 Uhr

Hallo


Ich hab mal ne Frage, mein Sohn kommt dieses Jahr in die Werkrealschule. Wir lernen gerne mit Lernbücher von Duden usw Was für Lernbücher soll ich ihm dann kaufen für Hauptschule oder Realschule??

Es ist ja keine Hauptschule und keine Realschule

LG

Mummy

Beitrag von manavgat 16.03.10 - 10:55 Uhr

Das ist schwierig, was daran liegt, dass die Verlage in dieses relativ kleine Segment nicht investieren.

Ich würde Dir die Bände von Klett für die jeweilige Klasse Realschule zum Üben empfehlen. Die sind nicht so schwer wie die von Duden, spiegeln aber - soweit ich weiß - den Stoff auch für die Werkrealschule wieder.

Alternativ/zusätzlich kannst Du die Trainingsbücher für die Hauptschule vom Stark-Verlag heranziehen.

Wenn Du Dir unsicher bist, dann leih Dir das ein oder andere in einer Bibliothek aus und entscheide dann, ob der Kauf lohnt. Das wird auch nicht in allen Fächern gleich sein, je nach Leistungsvermögen Deines Sohnes.

Gruß

Manavgat