Entscheidet nur die Schule über die Einschulung?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von suny123 16.03.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

mein Kind ist ein Muß-Kind und soll im September in die Schule. Wir haben keine Probleme, der Kinderarzt, das Gesundheitsamt und der Kindergarten sind alle der Meinung, dass er eingeschult wird.
Nun gibt es bei uns im April noch eine Teststunde in der Schule,wo sich die Lehrer die neuen Schüler anschauen und mit ihnen Tests machen.
Kann denn die Schule noch Einfluß auf die Einschulung haben, aufgrund dieses Testsunterrichts? Bei meinem Kind weiß ich nicht genau, ob er da alles mitmacht, besonders wenn es erstmal eine neue Situation ist (Klassenraum, Lehrer usw.)
Was denkt ihr?

LG

Beitrag von mummy26 16.03.10 - 11:02 Uhr

Hallo

Das würde mich auch mal interessieren ...

Lg

Beitrag von truller 16.03.10 - 11:26 Uhr

Das letzte Wort hat immer der Direktor/in.
Das aber nur bei Kann-Kindern.
Bei Muß-Kindern die sonst keine Schwierigkeiten haben bleibt
ihnen gar nichts anderes über als sie zu nehmen.
Sie sind ja Schulpflichtig.

Es gibt aber viele Kinder die beim Testunterricht nicht mitmachen.
Das kennen die Lehrer schon.

Nicht zu viele Sorgen machen.Dein Kind macht das schon.
LG Anja

Beitrag von rienchen77 16.03.10 - 13:47 Uhr

das letzte Wort hat die Schulleitung....

Beitrag von lena10 16.03.10 - 16:58 Uhr

Huhu!

Bei solchen Fragen solltest du immer das Bundesland dazu schreiben, denn in Bildungsfragen kocht jedes davon sein eigenes Süppchen....

Prinzipiell werden Muss-Kinder eingeschult, so es keine Einwände vom Amtsarzt (o.ä.) gibt.
Diese "Teststunde" ist wahrscheinlich ein sogenanntes "Einschulungsspiel", in dem sich die Lehrer ein Bild davon machen, welche Kinder so alle auf sie zukommen (außerdem lernen die Kinder so schon Schule und Lehrer kennen).
Wenn bisher niemand Zweifel an der Schulfähigkeit deines Kindes hatte, wird da jetzt nichts besonderes geschehen.

LG LEna