behaarung bei säugling

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mavimelek 16.03.10 - 10:54 Uhr

Hallo!
Meine Tochter ist jetzt 3 Wochen alt und stark behaart, an den Ohren Rücken und Schulter ist es viel, hab so Angst das es so bleibt #schock die kleine wäre ja arm dann als jugendliche #schwitz
Mein Mann ist auch stark behaart hab jetzt Angst #zitter habt ihr irgendwelche erfahrungen damit fallen die aus oder bleiben die wirklich so :-(

Bitte um eure Antworten
Danke!

Beitrag von crazydolphin 16.03.10 - 11:06 Uhr

ich kann dich beruhigen, meine maus war auf der stirn sehr behaart ( aber ganz feine häarechen) und mittlerweile ist es viel weniger geworden ;-) sie ist jetzt 8 wochen alt. es gibt viele babys die erstmal viel haare haben

Beitrag von christel78 16.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo!

Ich kann nur sagen, dass der Haaransatz meiner Nichte auf dem Kopf ziemlich weit im Gesicht anfing. Also sie hatte auch Haare auf der Stirn, an den Schläfen, an den Ohren. Und die Haare sind noch als Baby verschwunden.

LG Christel

Beitrag von schwilis1 16.03.10 - 11:55 Uhr

ich wusste es doch :)
lanugo heisst diese Behaarung :)
lt wiki
http://de.wikipedia.org/wiki/Lanugohaar

Beitrag von engel-1973 16.03.10 - 12:58 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ist jetzt 11 Wochen und war zu Beginn auch behaart wie ein kleines Äffchen. Die Haare an den Ohren sind bis jetzt immer noch da #schock aber die dunklen Haare an Schultern und Rücken sind weggegangen. Auch oben auf dem Kopf sind die Haare so mit 3, 4 Wochen ausgegangen aber sind schon wieder da, nur nicht mehr gaaanz so doll wie am Anfang. Der Ansatz ist aber wieder ziemlich weit im Gesicht...

Ich bin auch ganz gespannt, wie sich das noch entwickelt #verliebt

LG
Engel


Beitrag von 04.06-mama 16.03.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

also ich bin ein sehr dunkler rassiger Typen, soll heißen das ich leider auch sehr an starker Behaarung leide.

Unsere Tochter kam vor knapp 4 Jahren mit ganz vielen hellen Haaren zwischen den Schulterblättern zu Welt. Ich kann dir nicht mal genau sagen wann die weg waren aber sehr sehr bald, heute sind keine mehr da.

Da sie auch so ein dunkler Typ wie ich ist wird sie leider aber später auch mit stärkerer Behaarung rechnen müssen, das kann man aber leider nicht verhindern.

Mein Sohn hatte bei der Geburt keine "überflüssigen" Haare und ist auch eher der hellere Typ. Ihn wirds vielleicht weniger treffen wobei es bei den Männdern ja mehr egal wäre.

Na ja, da kann man nichts machen aber du kannst beruhigt sein, die gehen bei deinem Baby noch weg.

Lg 04.06-mama