Wer nimmt noch Magnesium in der 37/38 SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnykiss 16.03.10 - 11:12 Uhr

ein Arzt hat mir dazu nix gesagt, hab jetzt nur durch Zufall entdeckt, dass man es am Ende der SS gar nicht mehr nehmen soll?

Könnt ihr mir dazu was sagen?

lg

Beitrag von muffin357 16.03.10 - 11:17 Uhr

genau -- ab 36-37 ssw sollte man es lassen, weil MG entkrampfend wirkt und somit vorwehen, senkwehen oder wehen im allgemeinen stören kann, -- verhindern sicher nicht, - aber es wirkt sich ungünstig aus...

lg
tanja

Beitrag von armycat 16.03.10 - 11:24 Uhr

Huhu, ich würde das Zeug an deiner Stelle schleunigst absetzen weil deine Gebärmutter ja auch trainieren muss für die Geburt. Also wenn du dein Kind demnächst kriegen willst nicht mehr Magnesium nehmen sonst kanns zu einer Wehenschwäche führen. ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von inge79 16.03.10 - 11:28 Uhr

Hab meine FÄ grad deshalb gestern befragt. Sie sagte mir, das ich das 3 Wochen vor dem errechneten Termin absetzen soll.

LG
Nadja mit Babyboy 33+6

Beitrag von keep.smiling 16.03.10 - 12:05 Uhr

Ich werde es bis zum Schluß nehmen und evtl reduzieren.
Schau mal hier

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2542136&pid=16125904&bid=2

LG ks