Bauchweh von Hirse (-brei)?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von haquah 16.03.10 - 11:24 Uhr

Hallo,

bisher hat meine Tochter (6,5 Monate) Reisschleim bekommen. Gestern bekam sie Hirsebrei. Sie hat sehr schlecht geschlafen und hatte Bauchweh (glaube ich zumindest). Kann das wirklich von der Hirse kommen oder war das Zufall? Habt Ihr Erfahrung mit Hirsebrei?

Vielen Dank schon mal, Hanna

Beitrag von kathrincat 16.03.10 - 11:28 Uhr

denke zufalle, ausser du hast die hirse nicht quellen lassen, aber selbst dann.

Beitrag von lia-mami 16.03.10 - 20:53 Uhr

Hi Du,

meine Kleine ist erst 4 Monate alt, aber sie liebt HIrsebrei. Und verträgt den Brei gut - hat keine Blähungen bzw. Verstopfung. Wie bereitest Du ihn zu?

Ich nehme ihre Milch (Aptamil ) mit Wasser und dann Hirseflocken, dazu noch Obst (Apfel)...

Hoffe, konnte Dir helfen