Gerät zum Herztöne selber hören, was haltet Ihr davon?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sally290484 16.03.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

was haltet Ihr davon und kann mir einer ein bestimmtes Gerät empfehlen und verkauft es sogar noch?

Lg und danke Euch für Eure Meinungen!

Beitrag von samantha79 16.03.10 - 11:36 Uhr

ich halte davon nix, meine ha macht das bei mir wenn sie zu mir kommt ...
für mich nur geld rausschmeisserei!!

Beitrag von babe2006 16.03.10 - 11:36 Uhr

Hallo,

es gibtz das so genannte Angelsound...

ich persönlich habe es nicht...werd es auch nicht kaufen...

weil wenn ich mal die Herztöne nicht finde oder so mach ich mir unnötig sorgen und da ich sowieso alle 2-3 wochen zum Arzt muss, ist es unnötig...

lg

Beitrag von babe2006 16.03.10 - 11:37 Uhr

Für das Geld kauf ich meinem Würmchen lieber was schönes ;)

alles liebe...

Beitrag von norwegian_girl 16.03.10 - 11:37 Uhr

...meinst du den Angelsound?? Das funktioniert mit Ultraschall und du kannst damit ca. ab der 13. SSW (bei manchen bissle früher, bei anderen später) den Herzschlag des Babys hören.

Ich hab den Angelsound von Jumper und war froh ihn zu haben, solang ich das Baby noch nicht gespürt habe. Habe ihn hier am Marktplatz gebraucht gekauft - schau doch mal da!

LG, Annkatrin (39.SSW)

Beitrag von sally290484 16.03.10 - 11:39 Uhr

Willst du Ihn nicht wieder verkaufen?

Beitrag von norwegian_girl 16.03.10 - 11:41 Uhr

...nee, tut mir leid, im Moment nicht - denn bei uns ist ein dritter Zwerg nicht ausgeschlossen ;-) und da brauch ich das Teil dann doch nochmal selber.

LG, Annkatrin

PS.: Bei mir hats übrigens immer ohne Ultraschallgel geklappt, Babyöl reicht aus.

Beitrag von lilly-joe 16.03.10 - 11:40 Uhr

Ja, das habe ich auch. Wollte mal fragen, ab wann Du damit was gehört hast und wo Du es angesetzt hast? Habe mir noch Ultraschall-Gel besorgt....


LG

Beitrag von norwegian_girl 16.03.10 - 11:43 Uhr

...ich hab glaube ich ab der 13./14. Woche das erste Mal was gehört - knapp oberhalb des Schambeins (also noch recht tief). Bei mir hats auch ohne Ultraschallgel geklappt - hatte immer nur Babyöl.

LG, Annkatrin

Beitrag von lilly-joe 16.03.10 - 11:38 Uhr

ich habe mir eins angeschafft, weil ich mal wieder so angst habe, dass was schiefgeht. leider kann ich noch nichts hören, ist noch etwas zu früh. ich habe es zu meiner beruhigung gekauft und bin froh, dass ich es habe. kann es kaum erwarten, dass man was hört.

hatte auch schon situationen in der späteren schwangerschaft, da wäre ich froh, ich hätte so ein teil gehabt....wenn das kind z.B. schläft und man es nicht spürt. bin daher jedes mal zu arzt gerast, weil ich dachte, es stimmt was nicht (hatte es öfter mal stundenlang nicht gespürt).


ich denke, jedem das seine.....

Beitrag von sally290484 16.03.10 - 11:42 Uhr

Ne ich denke bei dir hört man noch nix. Meine Hebi war jetzt da und hat versucht Herztöne zu finden in der 17 SSW. Nix. Es hat ewig gedauert was zu hören! Ich möchte das Gerät einfach mal dafür haben, dass mein Mann das Baby auch mal hören kann! Und mein kleiner Sohn vor allem! Ich finde dafür ist das Klasse! Und es beruhigt einfach wenn man die Töne hört.

Lg

Beitrag von babe2006 16.03.10 - 11:43 Uhr

Dein Mann und dein Sohn, können doch mit zum Arzt...

mein FA macht imemr den Ton an, das wir das Herzchen hören...

Beitrag von nordseeengel1979 16.03.10 - 11:40 Uhr

Ich halte davon gar nichts...

Erstens Geldmacherei
Zweitens, wenn man die Herztöne mal nicht findet wird man nur bekloppt gemacht

Man sollte mal Geldult mit sich haben und seinem Körper vertrauen ;-)

Und wenn was passiert kann das Teil Dir auch nicht mehr helfen...

Lg Nordseeengel 38.SSW

Beitrag von babe2006 16.03.10 - 11:42 Uhr

Huhu,

stimme dir voll und ganz zu...

wenn man das Herz nicht hört, und es sich herraus stellt das es nicht mehr schlägt...
bringt das Teil auch nix mehr..

Im Übrigen...passieren kann immer was... diese Angst um unser Kind werden wir unser ganzes Leben haben!!!

Und wir können unsere Kinder nicht das ganze Leben an die Leine nehmen, das ja nichts passiert!!!

lg

Beitrag von jane2805 16.03.10 - 12:08 Uhr

Es gibt eins von Bebe´und eins von AngleSound. Hatten erst das von Bebe´. Aber das ist Schrott.
Das von AngleSound ist super. Wenn man erstmal raus hat, wo man das Herzchen am besten hört ;)
Also ich hätte noch eins zu verkaufen, da ich jetzt eh den Endspurt hinlege und der Kleine mir Beulen in den Bauch tritt ;)
Meld Dich bei Interesse. Ist quasi neu.

Beitrag von sally290484 16.03.10 - 12:23 Uhr

Ja ja bitte. Was für eines?