Rheumatiker/ Gelenk-Rückenbeschwerden

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von similia.similibus 16.03.10 - 11:44 Uhr

Ich möchte nochmal alle User ansprechen, die unter diagnostiziertem Rheuma oder rheumatischen Beschwerden, wie Gelenkschmerzen leiden. Aber auch User, die einfach nur Rückenschmerzen ohne klare Diagnose haben, sind willkommen. Denn ich z.B. hatte jahrelang Rücken- und Hüftbeschwerden ohne eindeutige Diagnose und trotz orthopädischer Betreuung ohne Besserung und auch Hexenschüsse, was sich später dann alles als rheumatische Erkrankung entpuppte.

Beitrag von similia.similibus 16.03.10 - 11:45 Uhr

Ach so - öhm...das war eine Clubwerbung! http://mein.urbia.de/club/Rheumatiker #hicks