Probleme mit den Weithalsflaschen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tinkerbell87 16.03.10 - 12:05 Uhr

Hey,

meine Kleine bekommt die Flasche. Mit den normalen dünnen Flaschen hat sie keine Probleme, aber bei den Weithalsflaschen gibt es irgendwie Probleme. Sie braucht bei diesen doppelt so lange, um sie auszutrinken und sie saugt so doll daran, dass der Sauger richtig eingedrückt ist.... mach ich da irgendwas falsch oder braucht sie bei den Weithalsflaschen schon die Saugergröße 2??? Bin echt verwirrt warum, dass mit den normalen Flaschen besser klappt...
Danke für eure Hilfe

LG

Beitrag von steffi4178 16.03.10 - 12:29 Uhr

Hallo,
wir hatten schon mal welche, die mußte man ein ganz kleines bißchen losdrehen fürs trinken.
also nicht ganz feste zudrehen.

lg
Steffi