wer gibt auch mazola keimöl in die milch?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von meinbaby86 16.03.10 - 12:06 Uhr

Hallo ihr lieben,mein kleiner wurde bei 29+1 mit 1660 gr geboren.hab ihm auf empfehlung des kia öl ins fläschen gegeben..die krankenschwester hat gemeint ich könnt auch mazola geben machr das jmd von euch auch??

Beitrag von engel7.3 16.03.10 - 12:10 Uhr

Nein, das habe ich nie gemacht und habe das auch noch nie gehört!!

engel mit Louis (ssw26+1 840g )

Beitrag von turbokristel 16.03.10 - 12:34 Uhr

Ich habe das schon gehört, aber nie gemacht.

Wir hatten immer FM85 zur Anreicherung der Milch. Öl hab ich dann erst bei Brei genommen... aber wenn du Öl nimmst, dann auf jedenfall ein gutes, also am besten Rapsöl und auf keinen Fall kaltgepresstes! Weiß nicht, wie das bei Mazola ist...

Grüße

Kristin

Beitrag von usajulie 16.03.10 - 12:35 Uhr

Hallo,
hä wofür soll das denn sein? hab das auch noch nie gehört und wir waren in vielen Krankenhäusern und haben immernoch 2 verschiedene Kinderärzte.

Bein meinem Hund hab ich das mal fürs Fell gemacht, mit mäßigem Erfolg.

Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von turbokristel 16.03.10 - 12:41 Uhr

Das ist dafür da, dass die Babys besser und schneller zunehmen ;-). Allerdings hab ich bei Öl da so meine Zweifel - wenn die davon Durchfall oder sowas bekommen, ist ja auch keinem geholfen #kratz

Beitrag von usajulie 16.03.10 - 12:47 Uhr

aha, dankeschön.
Hm nee, da gibts doich extra Präparate für, wenn die Milch nicht genug sein sollte an Kalorien.
Wir hatten dafür Duocal bis 4 Kilo.

Hm weiss nicht ich kann mir das jetzt nicht sooo doll vorstellen. Würd elieber sowas nehmen wo genau das an kaliórien drin is was man braucht.
Man gut dosieren kann.

Grüßies
Julie

Beitrag von turbokristel 16.03.10 - 12:52 Uhr

Ja, wir hatten das FM85. Ist zwar teuer, aber irgendwie hätte ich da ein besseres Gefühl als bei Öl #gruebel.

Beitrag von lamington 16.03.10 - 13:36 Uhr

Hallo!

Ich mache das seit sie ungefähr 4/5 Monate alt sind! Sie haben beide schlecht zugenommen bzw tun es immer noch, daher reichere ich alles auf Anweisung vom Arzt mit Mazola Keimöl an!

Sehe darin auch kein Problem, sie vertragen es gut. Wäre allerdings froh wenn sie es nicht bräuchten ;-)

LG

Kerstin

Beitrag von gille112 16.03.10 - 13:44 Uhr

Wir geben auch Mazola, auf raten des Arztes.Denn auf das Duocal hat sie ja nur noch erbrochen.
Mazola ist geschmacksneutral, und sie verträgt es gut.In jede Flasche geb ich ein TL.
Ich hoffe, das die Waage jetzt bald nach oben geht...#verliebt

LG Gille