Beikost - Frage zum Auftauen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bine.73 16.03.10 - 12:19 Uhr

Kurze Frage, ich hab gestern Abend ein Glas Pastinake aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank gestellt (dachte eigentlich es wäre Birne). Jetzt hatte ich für heute aber noch ein Glas aufgetaut, von dem ich wusste, dass es Pastinkae ist.
Kann ich das andere Glas morgen verwenden, wenn es die ganze Zeit im Kühlschrank stand? Oder soll ich es lieber wegwerfen?

Danke schon mal!

Beitrag von s-hibbel 16.03.10 - 12:23 Uhr

Ich würde sagen - ja
Ich würde es aber morgen nicht nur warm, sondern richtig heiss machen und dann abkühlen lassen

Beitrag von lilie80 16.03.10 - 14:02 Uhr

du hast das ja sicher gleich eingefroren, als du den Brei zubereitet hast. dann finde ich das ok, wenn das Glas noch nen Tag im Kühlschrank läßt. mein Kleiner schafft gar kein ganzes Glas und ich hab ihm das dann auch auf 2 Tage verteilt gegeben. find das eben nicht schlimm...

LG
Nicole