Was kann ich in diesem Monat noch erwarten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kio518 16.03.10 - 12:30 Uhr

Hi zusammen,

so jetzt brauch ich mal ein paar Erfahrungen von euch. Mein ZB ist wie man unschwer erkennt absolut nicht aussagekräftig...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=494220&user_id=895316
denke das es in diesem Zyklus keinen ES mehr geben wird, auch wenn der MS nach wie vor da ist.
Kann mir einfach nicht vorstellen das er sich so verschoben haben könnte, weil ich vor undnach Pille einen regelmäßigen Zyklus von 28/30 Tagen habe.
Habe nun jetzt doch den Rat bekommen meine Schilddrüse einzustellen, war bzw bin auch erkältet.
Nun wollte ich gern mal wissen ob es hier Frauen mit ähnlichen ZB gibt/gab und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben und was für mich eigentlich viel wichtiger ist, ob ich mit der Mens am erwarteten Tag rechen könnte.
Danke schon mal
LG

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 12:32 Uhr

Auch ei einem regelmäßigem Zyklus heißt das nicht, das du einen ES hast.
Es kann genauso, wie bisher bei dir, ein Anovulatorischer Zyklus sein.

Vielleicht kommt er ja noch#klee

Beitrag von kio518 16.03.10 - 12:36 Uhr

Danke für deine Antwort. :-)
Ich hab mich schon belesen und festgestellt das man nicht immer nen ES haben muss, daher denke ich auch das diesen Monat nichts mehr nachkommt. Ich bin halt nur unruhig ob dann wenigstens die Mens in der nächsten Woche eintrudelt.