Frage an alle die zum 2.mal Mama werden...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amella 16.03.10 - 12:35 Uhr

HUHU...

Vll frag ich ja im falschem Forum .. aber denk mal nich....

Unser kleiner ist nun fast 5 mon. alt , nun sind wir am ueberlegen , wann wollen wir ein zweites,

Ich fange Jan 2011 wieder an zu arbeiten,mein kleiner kommt in die Krabbelstube.

Wie lang habt ihr gewartet , bzw wie gross wird der Altersunterschied??????


Lg amela mit kleinem Arian 4 Mon.

Wuensch euch allen noch ne schoene SS!!!

Beitrag von perlita81 16.03.10 - 12:37 Uhr

felicia wird im juni 3 und im juli kommt nummer 2.frueher hab ich mich nicht getraut ;)!!

Beitrag von hheldenzeit 16.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo,

meine Tochter wird im April 2 Jahre alt und im Juni bekommt sie ein Geschwisterchen - ich finde den Abstand sehr gut (habe bei meinen Freundinnen abgeschaut) da die Große nun schon so einiges versteht, langsam anfängt trocken zu werden und gut und sicher bei einer Tagesmutter untergebracht ist.

Gruß, Caro

Beitrag von schnuppelhaeschen 16.03.10 - 12:38 Uhr

Ich bin jetzt wieder #schwanger und meine Kleine/Große Maus ist jetzt etwas über 11 Monate#verliebt

lg-steffi+#baby8+0 und Lea Sophia an der Hand(8.4.09)

Beitrag von babe2006 16.03.10 - 12:38 Uhr

Hallöchen,

wollten etwa 1 einhalb Jahre nach der Geburt unserer Tochter noch ein zweites....

Jetzt paar Jahre später (meine tochter wird im August 4) bekommen wir unser 2tes im September...

man kann nie genau sagen wann es passiert....planen geht schon mal gar nicht...


alles liebe

Beitrag von jurinde 16.03.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

bei mir wird der Abstand fast genau 5 Jahre sein. Ich wollte zuerst auch zwei näher beieinander, bin aber inzwischen sehr froh. Ich würde nichts unter 3 Jahren abstand haben wollen, das ist sehr anstrengend, weil das große doch sehr unselbstständig ist.

Ich würde sagen gönn dir noch Zeit mit Arian allein, er braucht doch noch viel.

Grüße
Jurinde

Beitrag von jacqueline81 16.03.10 - 12:39 Uhr

Hi,

ursprünglich wollten wir keinen großen Altersunterschied haben, aber ich habe mind. 2 Jahre eine Art Zwangspause verordnet bekommen. Jetzt bin ich auch ganz froh drum das wir noch etwas gewartet haben, da ich jetzt mit Zwillingen ss bin und da ist es natürlich sehr hilfreich das meine Tochter schon so selbstständig ist. Sie kommt im Sommer auch in den Kiga und die Zwillis kommen Ende September bis Anfang Oktober. Wir hoffen zumindest das sie es so lange durchhalten.

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre und Zwillis, Morgen 9. SSW

Beitrag von bitci 16.03.10 - 12:39 Uhr

Juhu ...

meine kleine "große" Melissa wird im Juni schon 2 Jahre und wir wollen dann für Kind Nr. 2 üben.
Ich freu mich so.
Ich wollte die erste Zeit mit meiner Maus intensiv genießen, bevor Baby Nr. 2 kommt. Außerdem habe ich etwas Hoffnung, dass ich dann nur einen Zwerg wickeln muss.

Aber wenn du bereit dafür bist, warum nicht. Dauert ja auch noch etwas bevor der Krümel da ist.

Liebe Grüße
Cindy

Beitrag von jule3 16.03.10 - 12:42 Uhr

wir bekommen im august das zweite kind und meine tochter wird dann "schon" 5 jahre und 4 monate alt sein. und je länger ich darüber nachdenke um so schöner finde ich, dass wir so lange gewartet haben, denn was ich jetzt mit meiner tochter erlebe und teilen kann ist unbeschreiblich schön. ihre anteilnahme und vorfreude sind so wahnsinnig ausgeprägt, dass sie mich jeden tag überrascht. #verliebt
ich denke aber, dass es ganz unterschiedlich in den familien ist. für uns paßte es eher nicht. ich bin gern arbeiten (gegangen) und wir haben unsere (wiedergewonnen) freiheiten in den letzten jahren genießen können.

alles gute
jule (17. woche)

Beitrag von faehnchen77 16.03.10 - 12:50 Uhr

Unser Großer ist dann genau 2,7 Jahre alt. Mal sehen wie er reagiert. Geplant war das Luis 2,3 Jahre sein wird.

Lg Dani

Beitrag von leona050405 16.03.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

also meine Große war 1 jahr und 3 monate! Sie sind genau 2 jahre und 2 tage auseinander und ich finde es perfekt, aber auch anstrengend!

Beitrag von mandy1982 16.03.10 - 13:06 Uhr

Hallo,

unsere große wird am 14.7. 3 Jahre und der kleine soll am 25.7. geboren werden. Fand einen unterschied von 3 Jahren immer toll. Die große ist aus der Babyzeit raus und das fand ich schon immer wichtig.

lg Mandy 22ssw

Beitrag von norwegian_girl 16.03.10 - 13:08 Uhr

Hallo,

wir warten gerade darauf, dass unser zweiter Zwerg aus meinem Bauch auszieht und unsere Große jetzt ist 2 Jahre und 9 Monate alt.
Für mich war ein Altersunterschied zwischen 2-3 Jahre immer ideal (hab selber einen Bruder, der 2 Jahre jünger ist als ich) - zudem wollte ich mein Staatsexamen vor der Geburt des Zweiten machen. Hat auch geklappt - Staatsexamen kurz vor Weihnachten vorbei und nun kommt bald der kleine Mann.

LG, Annkatrin (39.SSW)

Beitrag von elfriede258 16.03.10 - 13:20 Uhr

unsere große wird bei der geburt ihres geschwisterchens 19 monate alt sein.
ich wollte immer nen recht kleinen abstand zwischen den kindern.
meine schwester ist 3 3/4 jahre älter als ich und ich fand den altersunterschied zu groß. wir hatten schon zu unterschiedliche interessen.
komischerweise sagen viele in meinem bekanntenkreis, dass es viel besser ist, wenn die kinder mind. 5-6 jahre auseinander liegen. ist dann nicht so anstrengend.
lg peggy 27. ssw

Beitrag von 1834 16.03.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

also mein Kleiner wird im Mai 4 Jahre und Ende April kommt das 2.

Lg Marion(35.Woche)

Beitrag von buebi19 16.03.10 - 13:22 Uhr

bei uns wird es ein unterschied von 5J+4M sein. finde ich aber ok. sie kann dann schön helfen und versteht vieles. nehme sie auch nächste woche mit zum 2. großen us. außerdem ist sie schon schön selbstständig, das macht vieles einfacher denke ich.

Beitrag von jule3 16.03.10 - 13:43 Uhr

wie cool, meine tochter wird auch 5 jahre und 4 monate sein :-)
ich find es auch super

Beitrag von motschekuepchen 16.03.10 - 16:19 Uhr

Hallöchen...

Also, wenn du dich bereit fühlst, dann los.

Klar, ist es wohl etwas anstrengender, zwei so kleine Schätze zu haben, als eines, dass dann schon einige Jahre alt ist, aber ich persönlich halte es für die Kinder selbst nicht für schlecht.

Unser Sohn wird am Freitag 11 Monate und ich bin dann in der 23. SSW.
Wenn alles nach Plan läuft, ist Henrik dann also ziemlich genau 15 Monate, wenn das zweite Baby kommt...

Für uns wunderbar.

LG Kristina mit Henrik (fast 11 Monate) und Gürkchen (22. SSW)