Brauche mal Expertenrat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rexi83 16.03.10 - 12:48 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Bin zur Zeit ein wenig ratlos. Eigentlich wäre laut ZB mein ES ca. am 25.2. gewesen. NMT war der 11.3. Bis jetzt habe ich noch keine Mens, aber die Tempi ist wieder unten. Sst war allerdings auch negativ (ein 10er mit Morgenurin gestern). Jetzt habe ich seit gestern ständig ein Stechen im rechten UL. Ich vermute fast, dass ich jetzt erst einen ES habe. Könnte das sein? War evetuell die Blutung, die ich für eine Ovulationsblutung gehalten habe meine Mens?#kratz Wäre dann zwar ein sehr kurzer Zyklus gewesen vorher und eine äußerst seltsame Blutung, aber bei mir ist schon alles vorgekommen (Mens jede Woche bis hin zu 10 Wochen gar keine Mens:-[).
Schaut euch doch bitte mal mein ZB an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492977&user_id=902183
Schonmal vielen Dank im Voraus!!!


lG Melli

Beitrag von cherry-pie 16.03.10 - 12:59 Uhr

Du könntest auch eine Zyste haben und deshalb kommt die Mens nicht. Da hat man nämlich auch Ziehen im UL. Würde mal zum, FA gehen, wenn die Schmerzen nicht besser werden.

Beitrag von rexi83 16.03.10 - 13:02 Uhr

#danke für die Antwort!
Ja, wäre durchaus möglich, dass hatte ich als junges Mädchen ganz oft. Da habe ich noch gar nicht dran gedacht! Wenn Ende der Woche sich noch nichts getan hat, werde ich sowieso mal einen Termin machen!

Beitrag von tinaaic 16.03.10 - 13:02 Uhr

da kann ich dir auch keinen Rat geben, ich denke die Kruve musste schon passen. Manchmal schlägt der Test erst später an.

Beitrag von rexi83 16.03.10 - 13:09 Uhr

Seit gestern ist der ZS aber auch wieder spinnbar#kratz. Es ist einfach ein wenig komisch. Und ich dachte mit 27 Jahren könnte man endlich mal einen normalen Zyklus haben#schmoll! Ich habe hier noch einen 25er Test, den ich mir noch bis Ende der Woche aufspare. Wenn sich dann nichts tut werde ich mal meinen FA beehren. Aber vielen Dank für die Antwort!