Mittags - und Abendbrei mal ausfallen lassen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stefanie104 16.03.10 - 13:01 Uhr

Hallo Mädels,

Wollte mal fragen ob das schlimm ist wenn mal einen tag das mittagessen o. der abendbrei durch eine Flasche ersetzt wird????

Frage mich das bloß weil es ja mal sein kann das man zu der Uhrzeit es nicht schafft zuhause zusein. (Bsp.: ein Arzttermin ect.)

Lg Steffi

Beitrag von rrischi1986 16.03.10 - 13:02 Uhr

Hi....

das ist kein problem.... wir machen das auch..... wenn wir Termine haben nehme ich die Flasche mit und dann bekommt er halt den brei am nächsten tag....

LG Ramona + Luca

Beitrag von knueddel 16.03.10 - 13:32 Uhr

Hallo Steffi,

das haben wir auch mal so gemacht. Oder ich hab dann einfach mal den Mittagsbrei mit GOB getauscht, den konnte man besser mitnehmen, muss man ja nicht warm machen. An einem bestimmten Zeitpunkt wollte meine Kleine nämlich nicht ne Flasche als Ersatz, zu Beginn der Beikostzeit war das aber kein Problem.

LG Cindy

Beitrag von lilie80 16.03.10 - 13:50 Uhr

ich find das jetzt auch nicht so schlimm. wir Erwachsenen können ja auch mal ne Mahlzeit ausfallen lassen, etwas später essen, nur ne Kleinigkeit essen oder oder oder. also, das mit dem GOB find ich gut, ich hab aber auch schonmal den Brei in ner Mikrowellenschale mitgenommen und im Restaurant gefragt, ob sie das für ein paar Sekunden in die Mikro stellen könnten- war kein Problem...

LG

Beitrag von selaphia 16.03.10 - 15:34 Uhr

Hi,

ich würde ganz gern mal wieder eine Mahlzeit durch Brei ersetzen aber bei uns entscheidet das die kleine Dame #aerger selber.

Ihr geht es bestens mit Milch (Mumi) und hin und wieder etwas Obst...tztztzzzzzz

Die Angaben wann ein Kind wieviel essen sollte sind ja nur Richtlinien..manche geben mittgas kein Gemüse-Fleisch-Brei sondern Obst oder Milchbrei oder gar keinen. Anderes Land andere Sitten oder besser gesagt andere Eltern andere Essensrituale.

Gruß sela

Beitrag von kathrincat 16.03.10 - 16:06 Uhr

wenn dein kind es mitmacht, meine hätte es nicht, aber warum nimmst du den brei nicht mit, denn kannst du auch kalt geben oder da wo du bist warmmachen lassen,.