Frühzeitiger Mutterschutz *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiara_sarah 16.03.10 - 13:02 Uhr

Ach ja .... Hallo erst mal ihr Lieben!!

Ich war heute bei meinem Arzt da ich schon seit längerer Zeit so Probleme mit dem Ischias hab und nicht mehr vernünftig sitzen, liegen oder sonst was kann.
Gestern hatte ich tagsüber dann sogar öfter mal das Gefühl, dass ich ein Ziehen im Bauch hab. Kann aber nicht sagen, ob das Wehen sein sollen oder das Steißbein ausstrahlt.

Jedenfalls hab ich das meinem Gyn erzählt. Und aufgrund der Tatsache, dass ich vor kurzem eine Fehlgeburt hatte und in meiner ersten Schwangerschaft relativ früh mit Wehen im Krankenhaus lag ging heut alles ganz schnell - zack bumm, gyn - amtsarzt - frühzeitiger mutterschutz. tja, jetzt bin ich wohl zuhause für die nächsten 2 - 3 jahre. muss das erst mal registrieren.
natürlich ist es bestimmt das beste und die gesundheit des bauchzwerges geht immer vor - aber ich muss mich trotzdem erst mal an den gedanken gewöhnen :-D

Gibts noch Mamis die so früh schon zuhause sind? was macht ihr so die ganze Zeit?
Geht euch die arbeit ab???
Erzählt mal
Liebe Grüße an euch alle

Beitrag von kc2009 16.03.10 - 13:03 Uhr

Was ist denn frühzeitiger Mutterschutz #kratz

Oder meinst Du Berufsverbot?

LG

Beitrag von schmettermaus 16.03.10 - 13:05 Uhr

Sie meint sicher das Beschäftigungsverbot...;-)

Beitrag von golden_earring 16.03.10 - 13:05 Uhr

2-3 Jahre Mutterschutz #kratz

Beitrag von nele27 16.03.10 - 13:07 Uhr

Beschäftigungsverbot
+
Mutterschutz
+
Elternzeit
=
2-3 Jahre zu Hause

Beitrag von golden_earring 16.03.10 - 13:08 Uhr

Ah soooooooooooo Danke!
Das las sich nämlich anders ;-)

Beitrag von kiara_sarah 16.03.10 - 13:09 Uhr

Genau ;)
Bei uns gibts da auch so ein System wo man sich aussuchen kann wie lange man nach der Geburt zuhause bleiben will. Ein jahr oder zwei oder länger. Danach richtet sich dann auch das Kinderbetreuungsgeld.
Ist das bei euch auch so?

Beitrag von kiara_sarah 16.03.10 - 13:06 Uhr

Ach ja, bei uns (österreich) nennt man das frühzeitiger Mutterschutz oder Frühkarenz. Ich glaub bei euch heißt das Beschäftigungs oder Berufsverbot.

Wenn man eben vor der gesetzlich festgelegten Zeit schon aus gesundheitlichen Gründen zuhause ist

Beitrag von jenjo 16.03.10 - 13:05 Uhr

Hallöchen,

ich bin seid Mitte der 6. Woche zu Hause :-)
Was ich so mache? Alles ruhig angehen lassen, Hausarbeit, Internet, zwischendurch mit den Hunden raus.... irgendwas findet sich immer :-)
Und ich muss sagen, man gewöhnt sich echt schnell dran, außer du bist ein absoluter Workaholic....

Genieße die Zeit,
LG Jennifer

Beitrag von firestone1980 16.03.10 - 13:07 Uhr

Ab der 6ten Woche schon? Wie geht das denn???

Beitrag von jenjo 16.03.10 - 13:08 Uhr

Arbeit ist nicht mit einer Ss vereinbar (Pflege) und meine Chefin musste mir dann ein BV aussprechen...

Beitrag von feechen-linda 16.03.10 - 13:06 Uhr

Hallo!

Ich habe seit Dez. (9. SSW) ein Beschäftigungsverbot.

Mir geht die Arbeit an sich nicht ab, da ich mit meinem Kollegen eh nicht richtig ausgekommen bin .... und so habe ich jetzt eine ganz entspannte Schwangerschaft ohne jegliche Komplikationen.

LG,
Linda + Babygirl

http://kleeblatt.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von faehnchen77 16.03.10 - 13:07 Uhr

Dir viel Spass. Ich hoffe das ich davon verschont bleibe weil ich auch sehr starke Rückenprobleme habe und auch Schmerzen im Bauch habe. Will ja bis kurz vor der Geburt arbeiten gehen ;-)

Dir viel Spass

Lg Dani

Beitrag von kiara_sarah 16.03.10 - 13:12 Uhr

Ja, das hatte ich eigentlich auch vor. Zumal mir meine Arbeit wirklich Spass macht.
Und jetzt ist halt erst mal Liegen angesagt.

Ich drück dir die Daumen, dass bei dir alles glatt läuft!