Umfrage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von memem 16.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal wissen wie und wann ihr bemerkt, oder einfach gefühlt (intuitiv) habt, daß ich schwanger seid.
Es gibt da ja soooo viele unterschiedliche Anzeichen.

Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen!
LG Carmen + Kiddis hoch 5

Beitrag von danii84 16.03.10 - 13:15 Uhr

Hallo!Hätte ich keinen Test gemacht, hätte ich es nicht gemerkt ;-)

Beitrag von liv79 16.03.10 - 13:15 Uhr

Ich war plötzlich morgens zu den unmöglichsten Uhrzeiten hellwach (so ab halb 5), dafür den Rest des Tages hundemüde.
Das war mein erstes Frühanzeichen in allen 3 Schwangerschaften (wobei 2 davon dann in FGs endeten).
Sonst hatte ich eigentlich nix.

Beitrag von kruemmelteefee 16.03.10 - 13:15 Uhr

Hallo!
Bin zwar nicht mehr schwanger - übermorgen seit neun Monaten#schock#verliebt
aber ich antworte dir trotzdem mal.
Etwa zweieinhalb Monate, nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, hatte ich abends im Bett ein urplötzliches, arges Ziehen im Unterleib. Dachte zuerst - na, dann bekommste wohl jetzt nochmal deine Tage. Aber nix da, noch in der Nacht dacht ich bei mir, jetzt ist's soweit. Und? Ich hatte Recht!#huepf
MfG KTF

Beitrag von s_jehle 16.03.10 - 13:17 Uhr

Huhu Carmen,

das innere Gefühl wußte es eigentlich gleich, dass ich schwanger bin #schein Wahrhaben wollte ich es aber nie #schein Bei der ersten Schwangerschaft, kannte ich das Ganze noch nicht und merkte erst in der 10SSW richtig: Du bist schwanger #rofl beim zweiten und beim dritten Kind, hatte ich es eigentlich im Gefühl, wollte es aber nicht wahrhaben, aus Angst enttäuscht zu werden...ebenso wie in dieser Schwangerschaft...nur wollte ich da meinem Gefühl nicht glauben, denn ne Schwangerschaft war nicht geplant und wer wird, wenn er immer Medis brauchte zum Schwanger werden, von 1x unverhüteten #sex 5-6 Tage vor dem "unreifen" ES schon schwanger? Machte damals einen SST und viel aus allen Wolken, als der pos. war #schein

LG Silke mit 3Kids und #ei 17SSW

Beitrag von doschli 16.03.10 - 13:17 Uhr

Ich hatte einfach das Gefühl, dass da etwas im meinem Bauch ist..... und ein bisschen UL-ziehen, was aber auch mit der Mens vereinbar gewesen wäre. bussi...

Beitrag von mutschki 16.03.10 - 13:17 Uhr

hi

also als ich mit dem ersten ss war,wusste,merkte ich vorher nix,aber ich konnte mich auf den tag genau auf die mens verlassen,und als sie an dem tag abends noch nicht da war,war ich mir schon ziemlich sicher ss zu sein. hab dann 2 tage nach ausbleiben positiv getestet.

beim 2ten bin ich mittags ins bad...wollte nur auf toi...da kams einfach über mich,und ich hab spontan nen test gemacht (da war ich es+11) irgendwie hat mich was dazu "gezwungen" #schein naja,hab den test in den schrank gelegt und kurz net mehr dran gedacht da ich am kochen war,hab dann 15 min später drauf geschaut,und er war leicht positiv.
hab dann an den nächsten 2 tagen wieder positiv getestet.

diesmal wusste ich es irgendwie schon vor nmt,obwohl wir da noch gar nicht geübt hatten...haben uns ne woche bevor die mens kommen sollte,geeingit das wir doch noch ein 3tes wollen und es langsam angehn wollen....und ca 4 tage vor nmt war mir leicht übel,hatte ziehen in den brüsten und fühlte mich irgendwie ss..sagte noch zu meinem mann,wenn ichs net besser wüsste,würd ich sagen,bin schon ss...
hab dann 3 tage vor nmt getestet,negativ,einen tag vor nmt,negativ..dachte ich spinne...
5 tage nach nmt testete ich wieder,und der war dann gleich positiv.


lg carolin

Beitrag von -leni-82 16.03.10 - 13:20 Uhr

also irgendwie hab ich es beim Sex schon gedacht und 1 Woche später war ich mir auch sicher das ich ss bin... war dann beim arzt und siehe da ich hatte recht #schein

Beitrag von zuckerpuppe82 16.03.10 - 13:19 Uhr

Hi Carmen,

wäre ich nicht zum Arzt (Zur normalen Kontrolle) hätte ich nicht gewusst das ich Schwanger war :-D . War da in der 6. SSW. War zwar vor dem Termin sehr Müde und kaputt immer, aber hätte nicht gedacht das ich ein Baby erwarte!

Lg Cindy + #ei 17. SSW

Beitrag von svea10 16.03.10 - 13:21 Uhr

Ich hatte wie in der letzten SS wieder oft großen Appetit auf Kellogs. Meine Verdauung hat sich verändert und ich muss öfter auf die Toiiltte wasser lassen bilde ich mir ein ....

Beitrag von braut2 16.03.10 - 13:29 Uhr

Bei der 1. hab ich nix gemerkt, hatte nur 1 Monat vorher die Pille abgesetzt und hatte irgendwann tierische ES-Schmerzen. Wusste nur nicht das es ein ES war, der FA hatte mir nur gesagt: "Wenn Sie in den letzten Tagen GV gehabt haben, dann sitzt´s" :-) Somit hab ich es geahnt als die Mens nicht kam.
Bei der 2. stillte ich noch. ES hatte sich verschoben. SEx gehabt, 2Tage später ES-Schmerzen. Wieder nur geahnt.
Jetzt bin ich das 3.mal schwanger und mir war ziemlich früh ziemlich schlecht. In den anderen beiden Schwangerschaften kam die Übelkeit so in der 6.-7.Woche. Diesmal hab ich es schon seit der 5.SSW :-(
Ausserdem hab ich schnell dicke Ücken gekriegt #hicks Und selbst jetzt (8.SSW) kann ich meinen Bauch kaum noch verstecken ;-)

Beitrag von memem 16.03.10 - 13:31 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich hatte immer völlig unterschiedliche Anzeichen für meine Schwangerschaften. Aber nie habe ich einfach nur "gedacht" schwanger zu sein.
Ich weiß sogar den mutmasslichen Zeugungstag;-)
Wäre jetzt in Woche drei, etwas früh um etwas zu spüren...
Bin mal gespannt ob mein Gefühl recht behält....#kratz

LG Carmen

Beitrag von nordseeengel1979 16.03.10 - 14:55 Uhr

Ich habs gar nicht gemerkt, nichtmal intuitiv :-)

Ich war zu einem FA Termin um eine zweite Meinung einzuholen warum ich nicht schwanger werden kann und da war ich schon in der 6.SSW :-)

Symtome die ich hatte wie Übelkeit am ganzen Tag und Müdigkeit hab ich aufs Psychische geschoben, da ich auch eine psychische Krankheit hab...

Uns hats umgeworfen, aber wir haben uns tierisch gefreut :-)

Lg Nordseeengel 38.SSW

Beitrag von abdy 16.03.10 - 16:02 Uhr

Hatte auf einmal So diverse Essgelüßte wie Nutellabrott mit Saurer Gurcke usw. Da war mir auf einmal Klar ich bin Schwanger


LG