Fragen an die Mamiiii´s ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemelschen1612 16.03.10 - 13:14 Uhr

Hi Liebe Mamii´s ,


Mein kleiner wird morgen 6 Monate #verliebt
Wann kann ich ihn den ohne Aufsatz in den Kinderwagen legen/ setzen?? Weil er einfach total eingequetscht in dem Aufsatz liegt und er sich auch schon immer wieder mal beschwert. #schrei
Habe jetzt einen Fußsack bestellt. Ist es denn in Ordnung wenn ich ihn schon so in den Kinderwagen reinsetze??


Dann gibt es ja verschiedene Sauger größen, habe letzten die Größe Zwei gekauft Sauger und Schnulli. Hab es mal mit einem 2er Sauger ausprobiert aber er kommt damit noch nicht so klar.. Kann ich jetzt auch noch die 1er weiter nehmen?


Soo dann die letzte Frage :-)

Er bekommt zur Zeit Aptamil HA1, #flasche habe jetzt noch eine 1,5 Packungen.
Muss ich da auch langsam umstellen?
Welche gute und günstigere Nahrung gibt es denn noch bzw, mit welcher seit ihr zufrieden? Weil das Aptamil wird langsam echt zu teuer.



Danke schon mal,

lg Tina mit Phillip :-)

Beitrag von anom83 16.03.10 - 13:26 Uhr

Hey Tina,

ich hoffe ich kann dir da etwas weiterhelfen.

Also, wenn dein Schatz im Kinderwagen in der Schale zu sehr eingequetscht ist, dann würde ich sie rausnehmen und den Kleinen mit dem Fußsack in den KiWa LEGEN, noch nicht setzen, es sei denn, er setzt sich schon selber hin.

Die Sache mit dem Schnuller. Ja, du kannst ruhig bei dem 1er Sauger (und Schnuller) bleiben. Bei Stillmamis (wie mir) ändert sich die "Lochgröße ja auch nicht :-p

Tja, und da ich eine Stillmami bin, kann ich dir mit deiner letzten Frage (zur HA Milch) auch nicht weiterhelfen. Sorry.

Aber ich hoffe der Rest hilft dir schonmal weiter.

LG Mona und Niklas (*30.05.09)

Beitrag von superschatz 16.03.10 - 13:27 Uhr

Hallo Tina,

wenn er noch nicht sitzen kann, dann darfst du ihn auch noch nicht in den Buggy/Kinderwagen setzen. Wenn nur ganz gerade hinlegen, sofern man euren Buggy/Kinderwagen so einstellen kann.

Man muß nicht unbedingt die Sauger wechseln. Paul hatte immer nur 1-er Schnuller und bis 9 Monate 1-er Sauger. Solange die Kinder damit klarkommen, soll man sie nehmen. Manche wechseln nie zu den Grösseren. Die 1-er Schnuller sind einfach am besten für die Zähne und die Zahnstellung.

Auch bei der Nahrung musst du nicht umstellen. Wenn er mit 1-er Nahrung gut klarkommt, dann nimm sie weiter. Die 2-er Nahrung braucht kein Mensch. Wir haben Anfangs die Pre HA von Hipp genommen, mit 6 Monaten dann die normale Pre von Hipp, mit 8 Monaten habe ich dann auf 1-er Nahrung umgestellt, und mit 10 Monaten habe ich zu Babylove und Milasan gewechselt. Klappte wunderbar.Mittlerweile trinkt er normale Vollmilch. ;-)

Hör auf dein Herz. ;-)


LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von martina75 16.03.10 - 13:30 Uhr

Hallo,
klar kannst Du ihn mit dem Fußsack in den Sportwagenaufsatz legen, sofern Du die Rückenlehne ganz nach hinten in Liegeposition verstellst. Das habe ich bei meinen beiden Söhnen auch gemacht.
Ich denke, daß Du die 1er Sauger ruhig noch nehmen kannst. Was spricht dagegen? Jedes Kind ist anders und die Angaben auf den Packungen sicherlich auch nur Richtwerte.
Mit HA Nahrung kenne ich mich nicht aus. Die normale 1er kann man ja das ganze erste Lebensjahr geben. Unser Großer hat damals auch erst Aptamil bekommen, die war damals schon richtig teuer, und ich bin später dann auf Bebivita umgestiegen. Der Kleine hat von Anfang an Hipp-Nahrung bekommen, die ist günstiger als Aptamil und er hat sie auch gut vertragen. Vielleicht erkundigst Du Dich dazu auch mal bei Deiner Hebi oder beim Kinderarzt?
LG,
Martina75

Beitrag von kruemelschen1612 16.03.10 - 13:33 Uhr

Na das sind doch mal tolle Antworten..

Dann weis ich da bescheid :-)

Supii danke euch..

Beitrag von gussymaus 16.03.10 - 13:33 Uhr

sitzen sollte dein kind erst wenn es sich frei aufsetzen kann. liegen, also ganz flach, kann es aber auch im sportwagenteil, wenn es trotzdem warm genug eingepackt ist. aber eben nur, wenn der schön flach ist...

umstellen muss man die milchnahrung nicht. wenn die 1er nicht mehr reicht gibts brei dazu und gut ists... die kannst du geben solange dui flaschennahrung geben willst/musst. auf das HA sollte man im ersten jahr nicht verzichten. also würde ich bei der HA1 bleiben....

wenn dein kind en kleinen sauger aber lieber mag kannst du für die flasche dabei bleiben, und es später noch mal probieren. aber beim nuckel sollte man schon die größere größe nehmen, wenn es angegeben ist, es sei denn dien kind ist abnorm groß oder klein, weil sonst der kiefer schaden nehmen kann. meine maus ist ca 2monate "zu klein" deshlab darf sie ihren schnulli noch behalten, es wird statt mit 20 mit 22 monaten gewechselt. aber normal kommen die größen gut hin.