ES bei dieser Kurve?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinehf84 16.03.10 - 13:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Bisher war ich eher stille Mitleserin und nun brauche ich doch mal euren Rat.
Wir sind nun im 3 HZ und diesen Monat habe ich das erste mal meine Tempi gemessen. Eigentlich lief es auch ganz gut, bis ich bei ZT 12+13 hohes Fieber wegen einer Grippe hatte. Habe diese Tage daher auch ausgeklammert. Habe aber an den Abenden ZT16+17 ein Mittell zum schlafen genommen, dass auch Fiebersenkend ist. Daher habe ich die Tage 17+18 auch ausgeklammert, weil ich mir dachte, dass das Mittel ja nun die Tempi senkt. Nun bin ich mehrere Tage gesund und habe nun seit 5 Tagen eine wie ich finde vernünftige Hochlage. Es werden aber weder Balken noch die Coverline eingezeichnet. Meint ihr ich hatte überhaupt einen ES oder kann ich diesen Monat mal wieder knicken?
Würde mich über Infos von euch freuen.
Danke
Ramona
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=493637&user_id=899979

Beitrag von tatti73 16.03.10 - 13:46 Uhr

Aufgrund der ausgeklammerten Werte ist das leider reine Spekulation.
Klar, wenn du die Ausreisser ein wenig korrigierst, bekommst du auch Balken, aber auch das ware nichts sicheres. Denn niemand weiß, wo deine Tempi eigentlich hätte sein sollen.
Hilft leider nur abwarten.