Schwangerschaftsstreifen - Was nehmt Ihr???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninja318 16.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Wollte mal fragen, was Ihr gegen die Schwangerschaftsstreifen nehmt... frei öl, Weleda, etc.???
Und wann habt ihr mit dem eincremen angefangen??? Bin jetzt 9. SSW und denke, dass es langsam Zeit wird...oder?!?

Beitrag von jackywaldi 16.03.10 - 13:52 Uhr

Sei mir nicht böse aber ich denke das es alles nichts hilft...
hab in meiner ersten SS auch TÄGLICH geölt und während meinen Presswehen ist mein ganzer Baucdh super gerissen...
Das liegt einzig und allein an deinem Bindegewebe!!

LG

Beitrag von norwegian_girl 16.03.10 - 13:54 Uhr

...aus Erfahrung (und vom Lesen hier im Forum) kann ich dir sagen, dass es schlicht und einfach Veranlagung ist, ob man Schwangerschaftsstreifen bekommt oder nicht.

Bei schwachem Bindegewebe hilft kein Cremen - egal mit welch teuren Mitteln auch immer, andere kriegen ohne Cremen keinen einzigen Streifen.

Pfleg deine Haut (und deinen Bauch) mit einer Bodylotion, die dir gut riecht und die du magst - so wie immer. Alles andere ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld.

LG, Annkatrin

Beitrag von liv79 16.03.10 - 14:01 Uhr

Also ich nehme das günstige Schwangerschaftspflegeöl von Babylove von DM. Ich denke es geht darum, die Haut gut zu pflegen und somit elastisch zu halten. Welches Öl man da nimmt, ist vermutlich egal.

Und natürlich ist die Frage, ob es überhaupt wirklich was bringt. Aber für 3,95 € pro 250 ml kann man ja zumindest nix falsch machen, und eincremen würde ich mich sonst ja auch.

Beitrag von miau78 16.03.10 - 14:12 Uhr

Hallo ninja,

also ich öle (DM alverde Massageöl) meinen Bauch ein, seit ich einen kleinen Bauch bekommen habe. Jeden Abend vor dem zu Bett gehen. Ich finde es wohltuend, wenn das Spannungsgefühl der Haut dadurch gelindert wird. Was noch helfen soll, sind Schüßlersalze. Die stärken das Bindegewebe von innen und ergänzend könnte man auch noch Schüßlersalbe verwenden. Ich denke, es muß jeder selbst wissen, ob er das machen möchte oder nicht. Ich habe bis jetzt auf jeden Fall keine Streifen und bin jetzt in der 35. SSW. Und ob es daran liegt, daß ich öle oder nicht ist mir egal. Zumindest kann ich danach nicht sagen....hätte ich doch nur.....

Grüße, Miau

Beitrag von dominiksmami 16.03.10 - 14:14 Uhr

Huhu,

nimm einfach das was dir gefällt.

Schwangerschaftsstreifen sind reine Veranlagungssache. Die bekommt man...oder man bekommt sie eben nicht.

So tief kann keine Creme wirken das sich da etwas tun würde.

lg

Andrea

Beitrag von 72010 16.03.10 - 15:05 Uhr

Ich schmiere 2x am Tag alles ein und trotzdem hab ich an den Brüsten und den Oberschenkeln schon voll die Streifen #schmoll
Wenns schon nichts bringt, ist die Haut dann wenigstens schön weich.

Lg Carmen 23.ssw

Beitrag von meli35 16.03.10 - 15:06 Uhr

aaalso :
ich habe auch so in der 9.woche angefangen,allerdings weil ich zwillinge bekam,da war mein bäuchlein schon etwas größer als andere .-)

ich hab mit allem eingecremt; Baby Öl,xtra ss-öl,kokonuss-öl.....einfach alles.

leider explodierte mei bauch in den letzten wochen so, das kein eincremen half.schließlich hatte ich nen bauchumfang von 130cm.

aber ich bin der meinung creme früh und viel,dein baby hat ja jetzt auch schon was davon und die haut alle mal.

lg meli

Beitrag von oldtown 16.03.10 - 15:55 Uhr

Huhu,

ich habe mir wg. der Streifen keine Illusionen gemacht, weil ich wg. sehr schwachem Bindegewebe schon seit meinem 13. Lebensjahr nach und nach Streifen bekommen habe.

Die verblassen ja auch und bis jetzt sind nicht großartig viele neue dazugekommen, aber ich habe ja auch noch 16 Wochen ;-)

Literweise Creme etc. muss ich trotzdem verteilen, da ich es sonst vor Hautspannen und Juckreiz kaum aushalte.

Also schließe ich mich den anderen an: einfach mit dem eincremen, was man riechen kann (ist ja manchmal auch nicht so einfach) und sich wohl und schwanger fühlen :-)

Mensch - was bedeuten schon so ein paar Streifen im Leben, wenn ich z.B. in einem anderen Thread lese, dass während der FD ein offener Rücken am Baby diagnostiziert wurde.

Alles Gute und Genuss beim Eincremen (aber nicht darauf versteifen, dass es vor Streifen schützt).

#blume