Weißer Belag auf der Zunge - ein Pilz...???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lima2006 16.03.10 - 13:53 Uhr

Hallo meine Lieben!

Mein Süßer (wird voll gestillt) hat seit einigen Tagen so einen weißen Belag auf der Zunge. Sieht aus wie die geronnene Milch, die er gern mal erbricht. Allerdings lässt sich der Belag nicht entfernen - habe es heute mal mit der Zahnbürste leicht versucht. Jetzt habe ich Angst, dass das evtl. ein Pilz ist - aber ich frage mich, wo er den her haben könnte. Er nimmt ja eigentlich nur meine Brustwarze in den Mund, und seit einigen Tagen auch seine Hände. Sollte ich das beim Doc abchecken lassen? Oder könnte es ein, dass er schon zahnt? Lt. Hebamme soll der Belag dafür ein Zeichen sein, und sabbern tut er wie ein Grosser...

Danke für eure Tipps!

Simone

Beitrag von kruemmelteefee 16.03.10 - 13:59 Uhr

Hallo Simone!
Deine Hebamme sagt was von Zahnen????#kratz
Komisch, für mich hört sich das nach Soor an. Ist nicht so shlimm. Fahr zum KiA und lass dir ein Gel dagegen aufschreiben.
MfG KTf

Beitrag von lima2006 16.03.10 - 14:23 Uhr

So ähnlich sieht es aus. Aber bei weitem nicht so viel. Rufe gleich mal beim Doc an.

Beitrag von fliegenpilzz 16.03.10 - 14:17 Uhr

Könnte auch einfach nur von einer Erkältung her kommen die im Anmarsch ist.



Grüße Maria

Beitrag von hej-da 16.03.10 - 17:12 Uhr

Hallo!

Wir hatten auch vor kurzem Soor. Hört sich bei euch genauso an.
Den Pilz kann man einfach so bekommen. Sind Hefebakterien im Mund, die sehr viele Menschen haben und manchmal nehmen die etwas überhand.....nicht weiter schlimm, aber lästig.
Wir haben InfectoSoor bekommen, was sehr gut geholfen hat.

LG