Umbau Hartan VIP

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bonneamie 16.03.10 - 13:57 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn (6 Monate) hat von unserer Kinderärztin das OK bekommen, dass wir die Lehne des Kinderwagens minimal anheben dürfen, damit er mehr sehen kann (aber noch nicht aufrecht sitzen - klar, das kann er ja auch in dem Alter noch lange nicht).

Nun habe ich vor ein paar Tagen unsere Softtasche gewaschen und stehe jetzt vor dem Rätsel, wie das mit dem Umbau überhaupt funktionieren soll...

Um Kopfteil der Softtasche sind zwei Öffnungen, durch die ich die Brustgurte zum Anschnallen gezogen habe. Soweit so gut.

Im Fußteil ist noch eine größere Öffnung, muss ich, um diese benutzen zu können, die Pappe aus der Softtasche nehmen? Oder wie habt ihr das gemacht?

Stelle mich wahrscheinlcih seltendoof an, aber irgendwie kapiere ich das nicht...

Möchte mit meinem Kleinen gleich noch Spazieren gehen - er hätte sicher Späßchen daran etwas "auszugucken", das geht aber nur, wenn er gesichert ist...

VLG Bonneamie

P.S. Bevor hier wieder Steine fliegen - erst lesen: Kinderärztin erlaubt es und er soll NICHT alleine sitzen, sondern quasi eine erhöhte Liegefläche haben...)

Beitrag von sathi 16.03.10 - 14:09 Uhr

Hallo Bonneamie,
wir haben den VIP XL und haben irgendwann den Sportwagenaufsatz nehmen müssen, da unser kleiner Riese nicht mehr in die Wanne passte. Meiner Meinung nach ist der Sportwagenaufsatz das Teil wo ihr die Softtasche reinschiebt. #kratz So war es zumindest bei meinem Bruder noch. Die Teile ändern sich ja manchmal. Also nimmst du die Softtasche raus und baust den Wagen entsprechend um und schnallst ihn dann an. Oder willst du die Softtasche als Fußsack nehmen???
LG
sathi

Beitrag von jans_braut 16.03.10 - 14:30 Uhr

Hast du den VIP oder den VIP XL?
Ok, blöde Frage, du hast ja eine Softtasche, also wohl den Vip. Die Softtasche hast du doch bislang immer in den Sportwagenaufsatz rein getan. Jetzt würdest du die Softtaschen einfach ganz weg lassen und einen Fusssack zusätzlich nutzen... ??

Beitrag von kathrincat 16.03.10 - 16:13 Uhr

die softtasche ist der fusssack wenn man sie umgebaut hat, da braucht man keinen anderen, denn die ist ja super warm auch für den winter.

Beitrag von bonneamie 16.03.10 - 14:54 Uhr

Oh man - ich schreibe ja wirr, kein Wunder, dass mich niemand versteht *lol*

Muss man zwangsweise den Buggy-Einsatz (oder wie auch immer sich das Teil schimpft) einsetzen, um das zu erreichen, was ich haben will? Also - er soll liegen und wenn er wach ist, angeschrägt liegen dürfen.

Und wie baut man die Tasche zum Fußsack um? Habe eben mein Glück probiert, bin aber hoffnungslos gescheitert...

Habe von der Tasche die Henkel abgemacht und auch diese komischen schwarzen Plastikbügel, die unter der Tasche langlaufen...

Den Einsatz für den Buggy zu montieren, war ja einfach, wenn dann die Schwierigkeit nicht wäre, diese Tragetasche noch als Fußsack umzubauen...

Eine Freundin von mir hat einen Noname Kinderwagen, die kann irgendwie ihre Tasche nehmen und ihren Sohn darin angeschnallt sitzen lassen... Dachte daher, dass das beim Hartan auch evt. so möglich wäre... Befürchte, dass mein Sohnemann in dem Buggysitz trotz Anschnallung noch versinkt mit seinen 70cm...

VLG und danke schonmal für eure Hilfe!!!

Beitrag von maximama22 16.03.10 - 15:11 Uhr

Hallo,

du musst alles harte von der Tasche entfernen. Sowohl Karton auf der unterseite als auch den Karton am Kopfende. Ist irgendwo ein Reißverschluss.

Dann kannst du problemlos die Schnallen durch die Öffnungen ziehen.

Liebe Grüße

Maximama

Beitrag von kathrincat 16.03.10 - 16:11 Uhr

ja pappe raus, dann richtig fest machen mit den 2 teilen die du einsteckst wo später der bügel reinkommt.