Trotz SB arbeiten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nutellabraut 16.03.10 - 14:05 Uhr

Macht das hier auch jemand? Bin in der 15. SSW u. war 5 Wochen krank geschrieben, aber mein FA ist total gegen ein BV...
Naja, die Blutungen sind schon viel besser geworden, aber ab u. zu kommt eben doch noch bissel SB... Der FA meinte, schonen würde da auch nix bringen u. solange es dem Baby gut gehen würde...

Beitrag von axaline 16.03.10 - 14:08 Uhr

Da würd ich mir aber mal ne zweite Meinung einholen !
Ganz ehrlich ! Das kann doch nicht richtig sein !

Gruß Janine

Beitrag von binecz 16.03.10 - 14:08 Uhr

Also ich war am Anfang auch mit SB arbeiten. Bin halt jedes mal zum Doc gerannt. In der 145.ssw hatte ich dann einmal ne richtige (dolle) Blutung und war 3,5Wochen zu Hause.
Aber seit her hab ich nichts mehr. Toi toi toi.
Zur Not würde ich nochmal zu nem anderen Fa und halt bei jeder SB auch zum Fa, aber mir wurde das auch so gesagt. Nur richtig bluten, dann gibt es ne Krankschreibung!

Beitrag von binecz 16.03.10 - 14:08 Uhr

In der 14.ssw ;-)

Beitrag von liseken 16.03.10 - 14:08 Uhr

Wahrscheinlich werden dir jetzt viele raten, dich zu schonen. Ich habe auch seit ner Woche wieder SB und schone mich nicht sonderlich. Ich denke immer, dass ich eh nix daran ändern kann, wenn was passiert, dann soll es so sein. Habe am Freitag allerdings meinen FA-Termin (nach 4 laaangen Wochen) und bin gespannt, ob noch alles ok ist.
Versuch dich zu entspannen und die SB ein wenig gelassen zu sehen
LG - liseken

Beitrag von nutellabraut 16.03.10 - 14:18 Uhr

"wenn was passiert, dann soll es so sein" ??? #schock Das hört sich aber nicht so an, als ob du dich sonderlich über die SS freuen würdest oder Angst um dein Würmchen hättest... #aerger

Beitrag von gutgehts 16.03.10 - 14:10 Uhr

Also ich musste mich mit SB schonen... Und habe mittlerweile ein BV, allerdings auch wegen meiner Rückengeschichte, da ich in der SS keine Physiotherapie mehr machen soll!
Hol dir eine zweite Meinung ein, ich wär mir da nicht sicher, ob er da so Recht habt...

Alles Gute

Beitrag von tina281h 16.03.10 - 14:17 Uhr

Hallo,

ich hab nach der starken Blutung vor 2 Wochen immernoch mit SB zu tun. Daher ich aber ein Hämatom der Grösse einer Kinderfaust hab, darf ich nix machen. Vom Bett auf die Couch und von da wieder ins Bett. Hab von der Krankenkasse eine Haushaltshilfe gestellt bekommen. Meine Frauenärztin meinte es wäre unverantwortlich mich arbeiten zu lassen!

Lg Tina