Hat das einer schonmal ausprobiert?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Ostern

Des Nachts im Traum auf grünem Rasen
beschenken Paul die Osterhasen
zwei Eier legen sie gewandt
ihm auf den Arm und unter die Hand
am Himmel steht der Mond
und denkt ich werde nicht so schön beschenkt.
(Christian Morgenstern)

Beitrag von sunflower2008 16.03.10 - 14:23 Uhr

hi,

guckt mal hier
http://www.weltbild.de/3/13825123-1/spielwaren/ostereier-malgeraet.html
hat das schon mal einer gemacht?
halten die Eier wirklich darin?
oder geht das nur mit ausgeblasenen?
ist das normale Wasserfarbe?

wir wollen mit 2 mädels (2 Jahre und 21 Monate) Eier bemalen....

oder habt ihr andere gute Vorschläge für das alter?
sie malen übrigens beide gerne, also zu jung sind sie nicht ;-)

lg
Sunny

Beitrag von hochzeit777 16.03.10 - 16:44 Uhr

Geht ganz gut damit. Haben ein ähnliches daheim und haben am Samstag damit Plastikeier für unseren Osterstrauß bemalt. Hat eigentlich ganz gut geklappt.

LG
Hochzeit777
mit Alissa (21 Monate)

Beitrag von dominiksmami 16.03.10 - 18:12 Uhr

Huhu,

hab ich seit mehreren Jahren immer wieder. Mein Sohn liebt es damit die Eier zu bemalen.



lg

Andrea

Beitrag von sunflower2008 16.03.10 - 19:13 Uhr

#pro#danke

Beitrag von knutschka 17.03.10 - 08:22 Uhr

Hallo,

ich hatte so ein Teil, als ich noch klein war und fand es recht frustrierend.

Die Eier werden darin eingespannt - der Druck würde ausgeblasene Eier kaputtdrücken.

Die mitgelieferten Farben bei meinem Teil waren nicht besonders toll. Wenn du das Ei hinterher noch essen willst, solltest du aber auf Lebensmittelfarben zurückgreifen. Vielleicht sind sie heute auch schon besser als damals.

Blöd fand ich außerdem, dass man das Ei nur schwer weiterdrehen konnte.

Ich war aber auch schon wesentlich größer als deine Kinder. Vielleicht gefällt es ihnen - lustig sieht es auf jeden Fall aus. Nur perfekte Bilder werden damit wohl nicht entstehen - aber ich glaube, das ist auch nicht Sinn und Zweck bei so kleinen Kindern wie deine es sind! ;-)

Ich fand es praktischer gekochte Eier in einem flachen Eierbecher zu haben oder ausgeblasene Eier auf einem Schaschlikspieß.

LG Berna

Beitrag von sunflower2008 17.03.10 - 08:46 Uhr

danke!

ich denke, dass es den Kleinen nichts ausmachen wird...
beim drehen können wir ja helfen
und dasses keine Kunstwerke werden, wusste ich schon ;-) #rofl
werden aber sicher trotzdem die allerschönsten Ostereier der Welt #hicks#freu

es gibt ja so extra Eierfaben als Stifte, die werde ich noch extra kaufen,
dann haben wir was da, falls die Farben imernoch si schlecht sind

lg
Sunny

Beitrag von emeliza 17.03.10 - 10:22 Uhr

Hallo,

mit diesem Teil habe ich keine Erfahrung, was ich Dir aber für kleine Kinder empfehlen kann ist "Shake it!" Da sind in einer größeren Kiste 3 Becher mit Deckel. In jeden Becher kommt etwas Reis und je eine flüssige Farbe (ist alles dabei). Dann legt man ein hartgekochtes Ei in den Becher, Deckel drauf und dann wird geschüttelt. Man kann es entweder bei einer Farbe belassen oder auch mehrere Farben kombinieren.

Sieht wirklich gut aus und den Zwergen macht das Spaß. Hatten wir letztes Jahr schon und gestern habe ich es wieder gekauft.

Viel Spaß!

LG Sandra

Beitrag von sunflower2008 17.03.10 - 10:31 Uhr

ja, die hatte ich auch gesehen :-)
aber die fand ich für 5€ einfach zu teuer...
wir haben Becher mit Deckel zu Hause,und Reis auch....
müsste ja auch mit normalen Eierfaben zu kaltfärben gehen, oder?

aber danke für den Tipp :-)

lg
Sunny

Beitrag von emeliza 17.03.10 - 10:49 Uhr

Ja klar, das geht genauso. Das ist normaler Reis und normale Kaltfärbe-Farben. € 5,- ist aber teuer, ich habe € 2,59 bezahlt.

Beitrag von sunflower2008 17.03.10 - 12:56 Uhr

hmm
der Preis wäre ja auch ok....
naja vielleicht lag es daran, dass ich bei toysRus war...
mal gucken, bei Müller oder dm ist es sicher günsitger ;-)

Beitrag von emeliza 17.03.10 - 12:59 Uhr

Daran wirds liegen. ;-) Ich habs vom REWE. Könnte also bei Müller noch günstiger sein.