Immernoch Wehen 10 in 30 min. und Trichterbildung...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lambadaa 16.03.10 - 15:03 Uhr

Hallo Mädels,

war heute wieder bei meiner FÄ.

CTG schlug mal wieder aus wie schon seit über 1 Woche. Meine FÄ sagt immer das sind Übungswehen aber die sind schon sehr regelmässig und schmerzhaft. Allerdings auszuhalten.

Unsere kleine liegt mit ihrem Kopf direkt schon auf dem Gebärmutterhals bzw. Muttermund und das drückt unheimlich.

Nun hab ich auch noch eine Trichterbildung. Weiß jemand wie das ausschaut. Ich hab auf dem US gesehen das es ein Dreieck war oben offen und zum Muttermund oder Gebärmutterhals (weiß nicht was zuerst kommt) schließend.

Kann es sein das sie evtl. früher kommt? Meine FÄ verharmlost alles irgendwie.

Liebe Grüße

Lamba + Maira 35. SSW

Beitrag von axaline 16.03.10 - 15:14 Uhr

Auf dieser Seite siehst Du ein Bild wie das mit dem trichter ist, so ziemlich mittig auf der Seite :

http://www.perifacts.eu/dfp/808.php

Kann sein, daß sich Deine kurze früher auf den Weg machen will, Trichterbildung ist eigentlich immer ein Hinweis dafür und auch die Wehen sind nicht gut !

Mein Arzt dreht immer total am Rad wenn da auch nur ganz leichte Wehen sind.

Nimmst Du denn Magnesium ?
Ich muss 600 mg tägl. gegen die vorzeitigen Wehen nehmen. Manchmal auch noch ein extra Medikament.
Ich soll das erst bei 36+0 absetzen. damit es eben nicht zu früh kommt und ich habe keine Trichterbildung.

Also ich würde vielleicht mal im KH vorsprechen und das kontrollieren lassen !

Gruß Janine (33 SSW)

Beitrag von myimmortal1977 16.03.10 - 16:05 Uhr

Wenn der Befund Deines Kindes als geburtsreif eingestuft wird, wird so wie so nichts mehr aufgehalten.

Dir alles Gute!

Janette