fast 14 Monate und noch so viel Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von morena-brasil 16.03.10 - 15:05 Uhr

Huhu,


Katelyn ist fast 14 Monate alt bzw jung, und trinkt noch sehr viel Milch#flasche sie bekommt Aptamil 1er!
sie trinkt um 7:30 200ml, 1stunde später gibts dann Brot mit Käse; Marmeldade oder je nachdem.
um 12Uhr gibts mittagessen, vor dem mittagschlaf gibts wieder 200ml Milch, wenn sie wach ist gibts Obst sie liebt Banane und Avocado#mampf
Abends isst sie bei uns mit, sie mag eigentlich alles#mampf
um 19 Uhr gehts ins Bett, und da trinkt sie wieder 200ml Milch.
gestern hatte sie fieber (sie zahnt wieder) da hat sie sich den ganzen Tag nur von Milch ernährt:-( ist das schlimm?


LG
Jenny

Beitrag von 6woche.1 16.03.10 - 15:51 Uhr

Nö ich finde das nicht schlimm.Deine Tochter weis ganz genau was sie braucht.Bei usn sieht es so aus.Zwischen 6 30 Uhr und 7 Uhr Stillen,gegen 8 Uhr Frühstück mit Butter und Marmelade oder nur Butter oder auch mal mit Frischkäse.Zwischen 11 Uhr und 11 30 Uhr Mittagessen vom Tisch,danach Mittagsschlaf einschlafstillen.Nach dem Mittagsschlaf gibt es Obst,Obst mit Naturjoghurt gemischt,Zwieback oder auch mal einen keks je nach dem.Gegen 17 30 Uhr Abendessen und zum Schlafen gehen noch einmal stillen.In der nacht stillt Alessa auch noch 1-2x.



Lg Andrea mit Kids

Beitrag von badgirlsag 16.03.10 - 18:31 Uhr

Hallo!

ich denke auch nicht, das da irgendwas "unnormal" ist. Alessio ist jetzt schon 15 Monate und wird die Nacht durch 2-3 mal gestillt, dann morgens und zum Mittagsschlaf hin auch noch mal. Sonst isst er vormittags mal ne Scheibe Wurst (er liebts herzhaft;-))
und mittags isst er seinen Brei. Nachmittags gibt es das worauf er lust hat um den kleinen Hunger zu stíllen, da ich in der Woche meistens abends was warmes koche. Der papa muss bis 17 Uhr arbeiten.#augen Da isst er dann auch mit,soweit er kann.

Auf süßes verzichten wir im Moment ganz, da er letzte woche krank war und zur Zeit nur spärlich ist#schmoll

Mach dir keine Sorgen!#klee

LG Anna & Alessio#verliebt