Mehr Power durch wenig Kohlenhydrate

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von annibunny80 16.03.10 - 15:27 Uhr

Hallo Ihr!
Ich bin jetzt schon 9 Tage auf Diät... Ich fühle mich wirklich pudelwohl! So gut ging es mir schon lange nicht mehr... Abends esse ich seitdem keine Kohlenhydrate mehr! Ob es wohl daran liegt? Eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen. Oder doch? Was meint Ihr.. Noch dazu trinke 2,5 l Wasser am Tag und muss ständig nachts raus, weil ich pullern muss. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht? Ich bin sehr gespannt....
GLG
Anni;-)

Beitrag von kornblume-08 16.03.10 - 17:48 Uhr

Ja, mir geht es ähnlich. Esse so oft wie möglich abends keine Kohlenhydrate mehr und man fühlt sich einfach besser. 2- 3 Liter am Tag trink ich schon ewig und muss auch oft auf die Toilette....
Hast du denn dadurch schon abgenommen oder mehr Wasser verloren? Oder ist das nicht der Sinn für dich?
Schöne Grüße

Beitrag von annibunny80 17.03.10 - 08:11 Uhr

Hallo Kornblume!
Ja ich mache das Ganze um schön abzunehmen. Ich habe mich allerdings noch nicht auf die Waage gestellt.
Die Angst davor ist einfach zu groß. Dafür habe ich Maße genommen! Ich will auch noch 2 Wochen warten und durchziehen bist der Gang auf die Waage kommt. Ich kann Dir gerne davon berichten! :-)
Ich habe mich die letzte Zeit einfach schlecht gefühlt und ich hatte immer das Gefühl dermaßen zugenommen zu haben. Grausig sage ich Dir! Ich habe die Chefin von unserem Fitnessstudio gefragt was man am Besten machen kann und sie meinte, dass man am Besten abends auf Kohlenhydrate verzichten kann. Von WW etc. halte ich nicht soviel. Ich habe es schon versucht aber irgendwie denkt man immer nur ans Essen! :-)
LG
Anni

Beitrag von emestesi 16.03.10 - 18:44 Uhr

Hallo,

ich persönlich glaube nicht, dass es durch den abendlichen Kohlehydrateverzicht zum Wohlgefühl kommt, sondern schlichtweg daran liegt, dass du abends einfach leichter ist und sehr viel trinkst, was dem Körper sehr gut tut - viele Giftstoffe, die wir täglich bewusst/unbewusst zu uns nehmen, werden durch ausreichendes Trinken aus dem Körper gespült; du entschlackst. Und dadurch fühlt man sich natürlich wohler.

Aber das liegt nicht allein daran, dass man speziell am Abend auf Kohlehydrate verzichtet. Du kannst auch tagsüber Kohlehydrate einsparen und abends leckere Vollkornnudeln (gute KH!) mit einer fettarmen Sauce essen und dich immer noch gut fühlen.

Es ist die Mischung aus viel trinken und verstärkt gesunder Ernährung, die es macht.

LG Emestesi

Beitrag von binnurich 16.03.10 - 20:56 Uhr

ich habe das Problem, dass wenn ich abends KH esse in der Nacht Magenprobleme bekomme. Das passiert nicht, wenn ich Obst, Gemüse oder Eiweiß esse. Dabei kann es sich sogar um Rohkost handeln.


Beitrag von glu 17.03.10 - 14:58 Uhr

Aber Obst sind auch Kohlenhydrate und nicht unbedingt wenig!

lg glu