Nachts wickeln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von geisterhexe 16.03.10 - 15:28 Uhr

Hallo Zusammen!

Jetzt muss ich nochmal fragen..

wie machen denn die mamas das, wenn sie nachts im schlaf stillen.. ich geh danach immer wickeln! bin ich da die einzige??

meine maus ist 3,5wochen alt! aber es ist auch immer die windel voll! egal ob mit pipi oder kacka!

oder geht das erst wenn die kleinen älter sind? ich wär schon dankbar, nachts nicht aufstehen zu müsen! aber ich denk, das liegt einfach am alter der kleinen!

lg geisterhexe

Beitrag von geisterhexe 16.03.10 - 15:28 Uhr

ui, ich bin glaub ich im falschen forum...

ich stell es mal ins baby forum!

lg

Beitrag von piepmatz306 16.03.10 - 16:11 Uhr

warum wickelst du nicht im bett???

Haben die ersten Wochen auch nachts wickeln müssen und haben abends immer alles mit ans Bett genommen.

lg Romy

Beitrag von doritos 16.03.10 - 16:55 Uhr

Ich bin auch immer aufgestanden zum wickeln, kannst es aber auch im Bett machen, das mach ich sogar jetzt noch. Ausser es ist Pupps drinnen, dann geh ich an den Wickeltisch.

lg Doritos mit Jean Marc

Beitrag von hippogreif 16.03.10 - 17:38 Uhr

Ich habe die ersten Wochen auch nachts gewickelt.
1. weil fast immer was drin war und
2. weil sie dadurch nochmal kurz wach wurde und so danach die zweite Seite besser getrunken hat.
Das mit dem Stuhlgang nachts ändert sich nach den ersten Lebenswochen, dann kann man das wickeln nachts entweder einstellen oder im Bett wickeln.

Beitrag von gussymaus 16.03.10 - 17:51 Uhr

ich hab noch nie nachts gewickelt... hat meine ndrei kindern nie gefhlt. ich fühle höchsens mal, und wenn die windel wirklich kurz vorm platzen ist geh nehm ich eine aus dem nachtschrank und mch die schnell imj bett drum. deshalb kriech ich nicht unter meiner bettdecke weg.

mumi-pups kann ja oft kommen, aber das hat sich bei meinen mäusen schnell auf maximal einmal am tag eingespielt... bei den einen dauert das länger bei den anderen nicht... aber mehr als ein paar wochen kam das bei uns nicht vor, und jede nacht eigentich nie... also nicht zwischen 22 und 6h, wenn wir liegen ging es fast immer ohne, auch ganz am anfang...