wie ein strampelnder käfer auf dem rücken ???!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pfingstrose77 16.03.10 - 16:07 Uhr

Hallo Mamis,

seit ein paar Tagen macht unsere fünfeinhalb Monate alte Tochter diese Bewegungen- aber nur auf dem Wickeltisch: Sie liegt auf dem Rücken und fängt plötzlich an, Arme und Beine ganz schnell im Wechsel zu bewegen. Dabei bewegt sie die Hüften hin und her und das ganze sieht aus, wie ein Käfer, der auf den Rücken gefallen ist. Es gelingt ihr dabei fast, sich um ein paar Millimeter vorwärts zu bewegen. Sie findet das irre witzig, wir auch, aber ich frage mich schon, ob das was zu bedeuten hat oder ob es ihr einfach nur Spaß macht.
In Bauchlage dreht sie sich auch um die eigene Achse- wie mir gesagt wurde, ist das wohl ein Entwicklungsschritt, auf welchen dann das drehen folgt. Das kann sie nämlich noch nicht. Ist der Käfer vielleicht auch ein Entwicklungsschritt?
Hat jemand von euch auch einen "Käfer" zu Hause und kann ggf. erklären, was das ist?

Freue mich über eure Antworten und Danke schon mal!

Beitrag von merry83 16.03.10 - 18:30 Uhr

Hallo,

ja, wir haben auch so eine kleine Zappelphilippa zu Hause. Sie macht es überall, am liebsten auf den Boden. Manchmal macht sie sich dann plötzlich ganz steif und wartet bis ich lache und sage "na jetzt aber" dann gehts gleich weiter mit der Ruderei ;-)

Ich glaub sie trainieren einfach die Mukkies oder die Koordinationsfähigkeit...

Aber vor allem machts scheinbar Spaß :-p

Viele Grüße