Sodbrennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kd2003 16.03.10 - 16:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nin jetzt in der 25. SSW und hab unangehmes Sodbrennen. Hab es schon mit Milch usw probiert, hilft alles nichts. Habt Ihr ne Idee? Rennie darf man auch nehmen oder?

LG

Kd2003:-D#danke

Beitrag von kugelblitz1 16.03.10 - 16:25 Uhr

Hey,

probier es mal mit Natron, mir hilft es.....:-)

LG

Beitrag von jeannylie 16.03.10 - 16:25 Uhr

Ja darf man, bzw. jedes andere Präparat aus der Apotheke das die gleiche Wirkweise hat. Rennie hat ja so einen Pfefferminzgeschmack, den mag ich z.B. nicht.

Beitrag von lunait 16.03.10 - 16:27 Uhr

Hallo,
das Problem hatte ich am WE auch.
Gestern war ich bei der FÄ und sie meinte, ich solle es mit Nüssen kauen probieren (Mandeln, Haselnüsse)...
Bis dato hatte ich kein Sodbrennen mehr, deshalb weis ich nicht ob das wirklich hilfreich ist.

lunait 22+0

Beitrag von brille09 16.03.10 - 16:27 Uhr

Also, ich hab teils echt saustarkes Sodbrennen, also richtige Schmerzen, nicht mehr "nur" Brennen. Und die Schmerzen werden gelindert, wenn man Mandeln (so eine Hand voll) langsamst (!) zerkaut und ewig im Mund lässt. Bei mir hilft das wirklich - zumindest gegen die Schmerzen. Das Brennen bleibt dann noch ein bisschen, geht aber irgendwann dann auch weg. "Nur" wegen Schmerzen würd ich selber keine Medikamente nehmen, wär mir einfach zu riskant. Aber probier wirklich mal die Mandeln. Und natürlich: Nach dem Essen nicht liegen und bei akutem Sodbrennen: Kopf nach oben!

Beitrag von tani-89 16.03.10 - 16:28 Uhr

Ja man darf Rennie nehmen, habe jetzt in der gesammten schwangerschaft bis jetzt über 120 Rennie tabletten genommen ist das einzige mittel wo hilft.


Tanja mit Yasmin im Bauch (40 SSW)

Beitrag von kiara_sarah 16.03.10 - 16:28 Uhr

Rennie darfst du. Hat mir bis jetzt auch immer gut geholfen

Jetzt nasch ich immer Microwellenpopcorn, das hilft bei mir super gegen leichtes Sodbrennen!!

Beitrag von kd2003 16.03.10 - 16:35 Uhr

Mh das ist auch ne gute Lösung. das werd ich mal ausprobieren. Hihi