Schwanger nach FG im Oktober!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2009babywunsch 16.03.10 - 16:41 Uhr

Hallo,
ich hab am Montag positiv getestet (mein NMT ist allerdings erst morgen / Übermorgen).

Ich hatte im Oktober eine FG in der 13SSW und nun hab ich totale Angst.

Ist vielleicht jemand hier, der auch SS nach einer FG ist? Evtl. kann mir ja jemand Mut machen. Ich würd mich so gerne feuen, hab aber solche Angst!

Danke fürs lesen!

Beitrag von hardcorezicke 16.03.10 - 16:42 Uhr

hey ich hatte auch schon eine FG und hab jetzt nur noch 10 wochen bis ich meine kleine in den armen habe..

mach dich nicht verrückt.geniesse es.... der innere druck kann auch schaden..

LG

Beitrag von isilay09 16.03.10 - 16:45 Uhr

Hallo


Hatte am 21.08.2009 eine FG in der 11ssw und bin nun wider SS

Große sehr große Angst habe ich diesmal wider ,wie in den ganzen SS (FG)

Wünsch dir alles gute das es diesmal bleibt und Gesund auf die Welt kommt

Beitrag von gitti1982 16.03.10 - 16:46 Uhr

Hi!
Ich hatte im Juni 2009 eine FG und bin nun in der 31.SSW!!!
Die Ängste, werden dich vermutlich die ganze SS nicht los lassen - so war es zumindest bei mir!
ABER denke positiv und schau nach vorne!!!

GGLG und ein festes Daumendrücken von mir!!

Britta

Beitrag von mela05 16.03.10 - 16:46 Uhr

Hej #liebdrueck

Die Ängset sind völlig normal, ich hatte auch eine Fg letzten Oktober MA in der 10 SSW und bin jetzt wieder schwanger in der 13 Woche, ich habe zwar auch jeden Tag Angst das etwas nicht stimmt, aber ich versuche dann einfach positiv zu denken und meine SSW genießen, ich durfte aber auch bis zur 12 Woche jede Woche zu meiner FA das hat mir die Angst immer ein wenig genommen.

Du schaffst das schon, genieße dein Wunder #liebdrueck

Mela

Beitrag von simsi21 16.03.10 - 16:47 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch eine FG im Oktober, allerdings in der 5. SSW...Gestern habe ich wieder positiv getestet!
Habe auch immer wieder mal Angst!
Aber es wird dieses mal einfach gut gehen!!!
Positiv denken!!!

lg Simsi

Beitrag von eddi23 16.03.10 - 16:47 Uhr

hallo!!!

ich kann dich gut verstehen, ich hatte 2 fg´s im letzten jahr und bin nun in der 8 ssw. ich habe auch angst! bei mir waren es missed abortions, wie war es bei dir??

ich denke, dass man nichts tun kann, außer seine gedanken ins positive umzuwandeln, denn das kann der körper gut gebrauchen. es ist sehr schwer und es gibt tage an denen ich große zweifel an dieser schwangerschaft habe, vor allem wenn ich mal einen halben tag ohne symptome habe...

es zehrt an den nerven, ich weiß!!!!!!!!!

ich wünsche dir alles gute!!!!!!!!!!!!!


lg eddi mit #ei 8.ssw

Beitrag von lillihund 16.03.10 - 16:48 Uhr

Hallo Du :-)

Fühl Dich erstmal umarmt. Ich hatte eine stille Geburt in der 34. SSW und kenne die Gefühle nur zu gut.

Was mir sehr geholfen hat ist, die Ängste anzunehmen. Die gehören nach solchen Erlebnissen dazu.

Gleichzeitig habe ich mir bewusst gemacht, dass es sehr viel sinnvoller ist, sich auf jede Sekunde zu konzentrieren, die das kleine Menschlein bei mir ist. Denn es gibt ja keine Garantie.... nicht vor, während oder nach der Geburt. Auch später kann mit den Kindern immer etwas passieren.

Und ein Leben voller Angst konnte und wollte ich mir einfach nicht vorstellen.

So habe ich diese Schwangerschaft zwar auch mit Angstmomenten aber mit überwiegend glücklichen Momenten erleben dürfen.

Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Dir das auch gelingt.

Herzliche Grüße

Lillihund

Beitrag von 2009babywunsch 16.03.10 - 16:59 Uhr

Danke für eure lieben Worte!
Ich hoffe ich schaffe das positiv zu denken. Mein NMT ist morgen oder übermorgen und ich hab sogar Angst, dass einfach doch noch die Mens kommt
Hab sogar schon 4SSts gemacht.

Ich war gerade so gerührt von euren Antworten, dass ich zu weinen begonnen habe (die Hormone *lach*)

DANKE ich freu mich sehr hier bei euch zu sein.

Ich hatte bereits eine FG in der 7 SSW
dann hab ich meinen Sohn bekommen (Blutungen bis in der 12SSW) und dann eben eine FG in der 13SSw. Das Baby war zu klein und konnte wohl nicht von mir ernährt werden.

Diesmal wird alles gut gehen!

Beitrag von live.free 16.03.10 - 17:02 Uhr

Bin auch nach einer FG (6.SSW) schwanger. Ich bin jetzt in der 23.SSW! :-) Versuche, Dir nicht allzu große Sorgen zu machen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nach der FG weniger die Angst hatte. Ich wusste einfach, dass so schnell und so oft was schief gehen kann und diese Tatsache habe ich mit zunutze gemacht. Wenn ich tierischen Ausfluss hatte, dachte ich auf dem Weg zur Toilette meist "jetzt tief durchatmen, es könnte auch wieder schief gegangen sein, es könnte Blut sein, rechne damit und krieg nicht wieder nen halben Herzinfarkt....". So wollte ich verhindern, dass ich wieder so schnell und unvorbereitet in ein tiefes, tiefes Loch falle. Ich versuche immer noch, stets zu geniessen und locker zu bleiben, obwohl immer mal ein wenig Angst mitschwingt, aber ein WENIG Angst oder besser gesagt Sorge ist auch normal.

Es wird alles gut gehen! #liebdrueck

Beitrag von 2009babywunsch 16.03.10 - 17:05 Uhr

Ja das muss ich wohl auch so machen.
Diesmal muss einfach alles gut gehen!

Beitrag von rockygirl 16.03.10 - 17:04 Uhr

Hi,

ich hatte vor meiner jetzigen SS drei FG (16ssw, 5ssw, 9ssw) innerhalb von 1 1/2 Jahren. Meine letzte Fg war auch im Okt 09. Jetzt bin ich ab morgen in der 21. SSW und der kleine Käfer ist putzmunter. Ich kann dir nur den guten Rat geben dich zu entspannen, so schlimm wie eine Fg ist, mentaler Stress ist für dich nicht gut und positiv Denken, lässt dich auch besser fühlen. Ich hab bei der jetzigen SS immer zu mir mir selbst gesagt, dass nichts dagegen spricht, dass alles gut geht ;-)

Alles gute
rockygirl

Beitrag von inajk 16.03.10 - 17:32 Uhr

Kopf hoch! Die allermeisten Frauen die Fehlgeburten haben, kriegen auch gesunde Kinder. Ich hatte selbst 3 FG, aber habe doch noch zwei wunderbare Toechter hingekriegt. Die FG sind schlimm, aber wenn man ein Baby im Arm hat, tun sie nicht mehr weh - so war es jedenfalls bei mir.

LG
Ina