was macht ihr nach dem Standesamt bzw nach dem essen ?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von finchen 16.03.10 - 17:18 Uhr

Hallo ,

mein Schatz und ich heiraten Standesamtlich und zwei Tage später Kirchlich .
Nach der standesamtlichen Trauung wollen wir mit unseren Gästen essen gehen . Die eigentliche Feier ist ja zwei Tage später. Nun sind mein Schatz und ich am überlegen , was wir nach dem Standesamt machen können . Klar erst mit den Gäasten essen gehen aber , was dann wenn die weg sind? Es ist ein Donnerstag und meine Tochter ist 3 .Wir würden irgendwas schönes an demTag (im Juni ) noch machen weil es ja unsere Hochzeit ist aber die eigentliche Feier ist erst Samstag. Hoffe ihr versteht mich was ich meine #kratz Wer feiert noch so und was macht ihr danach?? Geht ihr einfach so zu Altag über ? Oder macht ihr was für Euch was schönes ? Bin für jeden kleine Tip dankbar.

#danke für Eure Antworten

LG finchen

Beitrag von tarilein 16.03.10 - 19:55 Uhr

Wir waren danach, allerdings auch noch mit Trauzeugen und Eltern, im Varietee...dort habe ich auch schon den Antrag bekommen!
Es war wirklich toll...denn das gesamte Team wusste bescheid und wir wurden nachher sogar auf die Bühne geholt und haben Sekt frei bekommen und noch mal 2 Karten für uns...

Beitrag von sunny-1984 17.03.10 - 07:51 Uhr

Hallo,

wir waren 15 Personen am Standesamt.

Nach dem Mitagessen hat sich dann alles aufgelöst. Haben allerdings am nächsten Tag kirchlich geheiratet. Haben dann noch ein paar Kuchen von Freunden/Bekannten geholt. Diese in die Location gebracht. Dort haben wir dann noch unsere Menü-/Tischkarten agegeben inkl. Sitzordnung.

Abends haben wir uns dann nur noch mit seiner Mutter + Mann getroffen, wohnen 230km von uns weg. Haben noch ein bisschen gequatscht aber auch nicht lange. Bin dann um ca 23 Uhr zu meinen Eltern. HAben nämlich getrennt geschlafen.

LG Sunny

Beitrag von taurusbluec 18.03.10 - 00:20 Uhr

hallo!

wir hatten am tag des standesamtes abends unseren polterabend und es war genial!

mittags nach dem standesamt sind wir sehr gut essen gewesen mit den engsten verwandten + trauzeugen und danach heim umziehen und alles vorbereiten für den abend und dann eben richtig party! das war genau das richtige, denn wir hatten ja was zu feiern! hätte es mir an einem solchen tag einfach nicht vorstellen können abends mit meinem mann auf der couch zu sitzen....

lg