BEL!An die maimamis und auch an alle anderen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mela 16.03.10 - 17:21 Uhr

Hallo ihr leiben!

Mein kleiner bauchbewohner lag bisher immer in SL!Bin seit getsern in der 32.woche!Und letzten woche beim gyn hat sich gezeigt das er sich in BEL gedreht hat!
Ich will doch so unbedingt eine normale geburt und nicht wieder einen KS!
Mein gyn sagte wenn er in 4 wochen immer noch so liegt könne ich mir langsam einen termin für einen KS holen!Bisher hat er sich noch nicht wieder gedreht, er tritt immer noch schön zur seite raus bzw auf die blase!Wann haben sich eure mäuse zum spätesten zeitpunkt gedreht?
Ich meine so habe ich noch 8 wochen und wenn ich einen ks bekomme sind es nur noch gute 6!AHHHH das ist nicht mehr lange!#schwitz

sorry fürs blöde #bla#bla

lg mela

Beitrag von maxi4188 16.03.10 - 17:34 Uhr

ich kann dich verstehen meine kleine liegt sogar in QL und das kann ganz schön weh tun wenn sie gerade den hintern oder kopf ausstreckt sie versucht sich wohl auch zu drehen wenn ich es richtig gespürt habe nur leider richtung BEL und nicht SL gut ich habe noch ein bisschen mehr zeit wie du bin morgen erst bei 30+0 aber möchte auch sooo gerne wieder eine normale geburt und keinen KS

da bleibt wohl nur abwarten und tee trinken

lg maxi mit maurice 18M. + kira 30ssw

Beitrag von mupfel-83 16.03.10 - 17:37 Uhr

Sind auch in BEL.... das wird schon noch #klee

Beitrag von ilvy78 16.03.10 - 17:37 Uhr

meine große hat sich bei 36+4 (Ende 37.SSW) noch von SL in BEL gedreht.

Meine kleine liegt jetzt seit letzter Woche (33. SSW) auch in BEL. Ich werde jetzt keine großen Kunststücke mehr veranstalten und mich meinem Schicksal fügen.

Hab bei der großen ab der 34. SSW Moxa, Indische Brücke etc. gemacht, damit sie sich dann von BEL in SL dreht und in der 36. SSW hatte ich dann glück.... für 10 TAGE. Dann kam die Wende:-( und der KS.

Beitrag von estrela69 16.03.10 - 17:39 Uhr

Wieso steht das Thema "normale Entbindung bei BEL" denn nicht zur Diskussion?

Ich habe auch ein Mädel in BEL normal spontan entbunden. Kein KS, keine Probleme, die schnellste aller meiner Geburten mit nur 35 Minuten.

Chrissi#klee

Beitrag von mari31 16.03.10 - 18:01 Uhr

Hallo!
Ich bin jetzt in der 35. SSW und meiner liegt auch in BEL. Für mich kommt allerdings kein Kaiserschnitt in Frage. Ich werde es auf jeden Fall erstmal spontan versuchen, und meine Beleghebamme unterstützt nmich zum Glück 100%tig bei meinem Vorhaben. Früher sind die Kinder ja auch zur Welt gekommen, egal ob zuerst mit Kopf oder Po.
Mach dich nicht verrückt, such dir lieber eine kompetente Unterstützung für die Geburt.
LG Marion

Beitrag von lunaninchen 16.03.10 - 18:10 Uhr

Mach Dich bitte nicht verrückt. Wenn Du keinen KS möchtest dann versuche eine Normale Entbindung in BEL. Klar ist es ungewohnt weil der Po zuerst kommt^, aber schlimm ist das nicht. ich habe meine erste Tochter auch in BEL bekommen, die geburt dauerte nicht mal ganz 4h und ich hatte keinerlei schmerzen. Ich habe es nie bereut und würde in dieser SS auch wenn mein kleines so liegt wieder spontan entbinden. Klar muss da ein Dammschnitt gemacht werden, aber ich habe das einem KS vorgezogen. Bei mir im Kreissaal war alles so entspannt, das ich sogar gefragt habe, als der Körper geboren war, was es denn nun ist.^^

Ich drücke Dir die Daumen das sich dein Kleiner Bauchbewohner noch dreht. Und wenn nicht, dann wird er seine Gründe haben, aber was einer Spontangeburt noch keine Steine in den Weg legt.

LG ANika 23ssw